[PHP] Eine einfache Datenbankverbindung und -abfrage

Hallo zusammen,

heute zeige ich euch wie man eine einfache Verbindung zu einer MySQL-Datenbank herstellt und eine Abfrage macht.

Erstellt eine leere Datei und speichert sie (z.B.) als „db.php“. Nun fügt folgende Zeilen in die Datei ein:

Erst einmal den PHP-Tag… sonst werden die PHP-Befehle nicht für voll genommen:
<?PHP
Dann werden die folgenden Variablen definiert, damit PHP weiß wo die Datenbank ist und mit welchen Daten er eine Verbindung dazu aufbauen soll.
Wo ist die Datenbank? Hostname oder IP
$db_server = ‚localhost‘;
Der Datenbankname (ein Server kann ja mehrere Datenbanken verwalten.)
$db_name = ‚datenbankname‘;
Der Benutzername der zugriff auf diese Datenbank hat:
$db_user = ‚benutzer‘;
Und das zugehörige Passwort des Benutzers:
$db_passwort = ‚passwort‘;

Nun stellen wir, über den „mysql_connect“-Befehl eine Verbindung zur Datenbank her.
$db = @ mysql_connect ( $db_server, $db_user, $db_passwort );
Wurden alle Daten richtig eingegeben dann sollte jetzt die Verbindung stehen. Sie ist dauerhaft bis sie durch „mysql_close()“ wieder geschlossen wird. So muss nicht bei jeder Abfrage eine neue Verbindung aufgebaut werden.

Da wir nun die Verbindung haben können wir jetzt unsere Abfrage starten. Dazu müssen wir der Datenbank sagen was wir machen wollen. Natürlich geschieht dies in der Sprache die unsere MySQL-Datenbank auch versteht. Wir möchten jetzt einfach mal alle Datensätze aus der Tabelle „user“ ausgegeben haben. Die Abfrage dazu sieht wie folgt aus:
$sql = ‚SELECT * FROM `user`‘;
Und diese Abfrage übergeben wir jetzt an MySQL, mit dem Befehl „mysql_db_query“:
$result = mysql_db_query ( $db_name, $sql );

Nun sind die Ergebnisse in der Variable „$result“ gespeichert, in einem Array. Damit wir diese nun auch „sehen“ können geben wir sie einfach unformatiert aus:
while ( $row = mysql_fetch_row ( $result ) )
{
echo $row[0] . ‚<br>‘;
echo $row[1] . ‚<br>‘;
….
}

„mysql_fetch_row“ übergibt ein Array (bestehend aus einem Datensatz) aus einer Abfrage in die Variable „$row“. So können wir es sichtbar machen.
Zu guter letzt schließen wir jetzt die Datenbankverbindung wieder:
mysql_close();

Und natürlich auch den PHP-Tag.
?>

Und das wars auch schon. Mehr ist nicht nötig. Naütlich war das jetzt ein simples Beispiel… aber eine erste Datenbankabfrage ;)

Gruß
Gordon


Hinweis: Die Verwendung meiner Codeschnipsel erfolgt auf eigene Gefahr! Ich übernehme auch keine Garantie auf Funktionstüchtigkeit (jeder Server ist anders konfiguriert. Bei Problemen können Sie hier aber gern einen Kommentar schreiben und wir suchen eine Lösung. ;)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*