Anbaden 2009

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Englisch

Hallo zusammen,

ja ich habe mich getraut… zwar doch erst am Sonntag, aber ich bin in die eiskalte See gesprungen. Nein, so schlimm ist es gar nicht. Ich schätze mal so ca. 22 Grad hat das Mittelmeer hier. Und bei einer Lufttemperatur von ca. 33 Grad im Schatten (welcher am Strand nicht zu finden ist) sind die 22 Grad eine schöne Abkühlung und keineswegs zu kalt.

Nur der „Ladys Mile Beach“ ist nicht gerade der schönste Strand hier. Kleine bis mittelgroße Steine anstatt Sand und nach 2 Metern kommt erst einmal eine ca. 2 Meter breite Betonschicht im Wasser (als wenn jemand den Boden betoniert hat). Es wird auch recht schnell tief. Ich konnte nach ca. 10 Metern nicht mehr stehen.
Aber für eine schnelle Abkühlung ists ok. Und es ist mit der nächstgelegene Strand von meiner Wohnung.

Sonst war das Wochenende nicht viel los. Samstag hatte ich noch mal ein Meeting mit meinem Kunden, dann Einkaufen und Arbeiten. Und gestern waren wir aufm Flohmarkt (Geburtstagsgeschenk suchen), dann ein stündchen am Strand und abends waren wir zum Abendbrot eingeladen.
Also nichts groß Spannendes, aber trotzdem sehr schön. :)

Gruß
Gordon

PS: Hier noch die neusten Bilder.


0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*