Ralf Schmitz – Schmitz Katze

Hallo mal wieder :-)

Ob es jemand glaubt oder nicht… ich habe mal wieder ein Buch gelesen :-) Und ein gutes noch dazu! :-)

Schmitz Katze

Schmitz Katze

Ich bin bekennender Katzenliebhaber… also nicht verrückter… Liebhaber. Eine reicht! :-)
Da kam letzten meine Kollegin und meinte das sie gerade ein echt tolles Buch ließt. „Schmitz Katze“ der Name des Buches. Mit dem schönen Untertitel „Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal!“ … und das sagt alles. Natürlich hat sie mir dann ab und an mal ein paar Passagen des Buches erzählt und irgendwie konnte man immer schön Grinsen. Ok, bei dem Autor muss das auch so sein. Ralf Schmitz ist ja doch als Comedian bekannt. Da sollte einem schon klar sein das es keine nüchterne Tierdokumentation wird… und trotzdem macht er keine großen Scherze… also ich meine es ist schon die Wahrheit was er schreibt… nur halt gut erzählt, ein klein bisschen ausgeschmückt … und manchmal weiß man nicht ob es an seinem Humor liegt oder ob Katzen wirklich so lustig sind. :-)

Ich finde, nicht nur für Katzenliebhaber, absolut empfehlenswert!

Und „nebenbei“… das Buch sollte man lesen wenn man mit dem Gedanken spielt sich eine Katze anzuschaffen… pardon… solch ein liebes Geschöpf zu adoptieren. Denn darum geht es in dem Buch… heraus zu finden was eine Katze überhaupt für ein Lebewesen ist, wie sie in ihrer natürlichen Umgebung lebt, wie ihr Tagesablauf aussieht, wie man sie erziehen kann/soll (*hahaha*) und ob man als Dosenöffner geeignet ist.
Am Ende des Buches gibt es einen Test dazu und erst wenn man diesen bestanden hat weiß man ob man dieser Lebensaufgabe gewachsen ist. ;-)

Ich wollte ja schon meine eigenen Erfahrungen, quasi als Erweiterung, mal hier veröffentlichen… aber bis jetzt leider noch keine Zeit gehabt. Obwohl es da auch so ein bisschen was zu erzählen gibt was in Ralf’s Buch nicht zu finden ist. Vielleicht komme ich irgendwann noch dazu…

Kaufen könnt ihr es z.B. hier bei Amazon.

Die Amazon.de-Redaktion schreibt dazu:

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal, so der treffende Untertitel des Buches. Und jeder Katzenbesitzer weiß genau, wovon die Rede ist. Ralf Schmitz, der als Comedian mit der preisgekrönten „Schillerstraße“ deutschlandweit populär wurde, hat mit Schmitz‘ Katze seinen WG-Alltag mit Katze Minka dokumentiert. Länger als so manche Ehe hält diese Beziehung inzwischen und gab bzw. gibt offensichtlich haufenweise Anlass für Anekdoten und Geschichten rund um die Katz‘. Wenn das interessiert? Katzenfans und Schmitz-Fans, und davon gibt es ziemlich viele.

Erfreulicherweise wird das Buch auch beiden Fangemeinden mehr als gerecht. Auch auf dem Papier entfaltet Autor Schmitz‘ Wort und Witz, dass einem die Tränen kommen vor Gelächter und Katze Minka ist in ihrer Rolle als Hauptdarstellerin oskarverdächtig. Bei Ralf Schmitz lebt eine Katze, die nicht nur jedem Katzenklischee entspricht, sondern auch jede Gelegenheit für absurde Situationen und unerklärliches Verhalten sofort zu nutzen weiß. Der Leser wird darüber informiert, was zu tun ist, wen die Katze auf’s Klo muss, sich den Magen verrenkt hat, in die Pubertät kommt oder das eigene Liebesleben empfindlich stört. Weil das Thema Katze allein textlich aufbereitet zu viel Potenzial verschenkt, läuft Minka dem Leser immer wieder in Illustration oder Foto über den Weg. Manchmal sagen Bilder einfach mehr als tausend Worte… Daneben unterhalten Fakten, die niemand wirklich braucht: Z.B., dass sich die Lebenserwartung von Katzen seit 1930 von acht auf sechzehn Jahre verdoppelt hat. Oder dass es in England Kontaktlinsen für Katzen gibt. Oder dass eine Katze ein Drittel ihrer aktiven Zeit mit Putzen verbringt. Aha. Katzenbesitzer, Katzenfreunde und Katzenmenschen jeglicher Couleur werden es trotzdem lieben, das Katzenbuch von Ralf Schmitz und es sei ihnen und ihren Katzen wärmstens empfohlen. Sandra-Kathrin Buck

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*