Meine Theorie zum Google Pagerank Update

Hallo,

es geht mir nun schon eine Weile durch den Kopf und schon lange wollte ich mal darüber schreiben. Jetzt komme ich endlich mal dazu :-)
Es geht um den Google Pagerank. Viele Webmaster zittern vor Ehrfurcht bei der Erwähnung dieser Wörter. Google Pagerank … *bibber* :-) Ich weiß immer noch nicht so ganz was ich davon halten soll. Aber es ist unumstritten das er etwas Anzeigt… nämlich wo man mit seiner Seite steht. Je höher der Pagerank, je höher die Positionierung. Das ist der Glauben vieler Webmaster. Stimmt aber nicht ganz. Eine Seite mit PR 0 kann ganz oben stehen und eine PR 5 Domain auf Seite 3.

Aber das ist hier nicht der Punkt des Posts. … Beim Thema bleiben Gordon :-)

Es geht darum das es normalerweise ein paar mal im Jahr ein Update der Pagerank-Anzeige gibt. Meist so in etwa alle 3 Monate. Nun ist das letzte Update schon über 6 Monate her und die Gerüchte werden laut. Die Webmaster zittern noch mehr als sonst und überhaupt sind einige Leute sehr unruhig. Was ist nun mit dem Pagerank. Ist er, wie schon in einigen Foren prophezeit, abgeschafft? Ist Google dem Winterschlaf verfallen? Will Google uns ärgern? Oder was jetzt?

Ich habe meine Seiten beobachtet und meine eigene Theorie aufgestellt. Es wird kein großes Update mehr geben! Ich denke das ist Fakt. Es wird dafür Updates on-the-fly geben. Das heißt das Google einfach hier mal ein Update einschießt und für diese Domain mal ein Update. Also so wie die Seiten gerade bearbeitet werden.
Wie ich darauf komme? Ich habe in den letzen Monaten einige Domains gehabt die von heute auf morgen geupdatet wurden. Und das zu keinem Bestimmten Zeitpunkt. Und auch nicht zum gleichen Zeitpunkt. Total zufällig.

Deswegen denke ich: Große Updates wird es nicht mehr geben. So wie man sie bisher kannte. Das über ein paar Tage verteilt alle Webseiten neue Ranks bekommen haben. Ich denke Google Updatet den Rank so wie es gerade passt. Heute Domain A und morgen Domain D und übermorgen Domain XY.

3 Antworten
  1. Frank
    Frank says:

    Googles Pagerank ist wahrscheinlich eines der besten Kundenbindungstools im Netz. Und der PR war auch icht gerade unwesentlich bei der Entwicklung von Google und der Annahme des Angebots durch sog. „Early Adopters“ unter den Webmastern. Die werden das schon weiterhin betreiben…

    Antworten
  2. Gordon
    Gordon says:

    Frank, ich denke das Google einen Stand der Entwicklung erreicht hat wo es die großen Updates nicht mehr braucht. Ich sage nicht das der Pagerank abgeschafft wird, nur das es die großen Updates nicht mehr geben wird.
    Ich denke auch das Google, früher oder später, sich vom Pagerank ganz wegentwickeln wird. Es wird einfach zu viel Blödsinn damit getrieben und im Endeffekt sagt diese Zahl nicht viel aus und sie ist manipulierbar.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*