Bug in WordPress XMLRPC wp.uploadfile – Dateiupload funktioniert nicht!

Gerade habe ich einen Bug in der XMLRPC-Schnittstelle von WordPress gefunden. Anscheinen nutzt diese Funktion aber wohl kaum jemand, wenn es noch keinem Aufgefallen ist. Ich habe aber genau diese Klasse kopiert und in einem anderen Projekt verwendet, um es mir mal einfacher zu machen. :-)

Der Bug befindet sich in der wp.uploadFile aka mw_newMediaObject Funktion. Mit dieser Funktion können Dateien über die XMLRPC-Schnittstelle in den Blog geladen werden.
Das Problem, es funktioniert nur nicht wirklich. Die Daten müssen per base64_encode codiert werden. Hab ich auch brav gemacht, nur werden sie im Blog nicht wieder decodiert und damit genau so gespeichert wie sie übertragen werden. Das kann jedoch nicht funktionieren.

Also habe ich mich auf die Suche gemacht und den Fehler gefunden. Die XMLRPC Klasse von WordPress (class-IXR.php) erkennt auf der Client-Seite Base64-Codierte Strings nicht. Ich habe im Netz auch keine Möglichkeit gefunden wie man prüfen kann ob ein String im Base64-Format vorliegt. Daher habe ich zu einer anderen Möglichkeit gegriffen den Bug zu fixen.

Wir gehen mal wieder in den Code. Achtung: Wenn diese Änderung im Blog selbst vorgenommen wird, wird es beim nächsten Update überschrieben!
Als erstes nehmen wir uns ca. Zeile 35 vor. Hier sollte folgendes stehen:

foreach ($this->data as $key => $value) {
     $this->data[$key] = new IXR_Value($value);
}

Das ändern wir in:

foreach ($this->data as $key => $value) {
     if($key == "bits") $this->data[$key] = new IXR_Value($value, "base64");
     else $this->data[$key] = new IXR_Value($value);
}

Soweit ich gesehen habe gibt es den „bits“ Parameter nur ein mal in der Schnittstelle. Und zwar genau dort wo der Base64-String unserer Datei drin ist. Also sagen wir „Wenn Parameter ‚bits‘ ist, dann ist es Base64. Und schon schalten wir die automatische – und falsche – Erkennung des Variablen-Types aus und sagen gleich das es Base64 ist.

Dann gehen wir noch zu einem anderen Bug. Der ist ca. in Zeile 114. Die Originalzeile heißt:

case 'date':
     case 'base64':
          return $this->data->getXml();
          break;

Das gibt einen Fehler. Die Funktion getXml() gibt es unter $this->data nicht und wäre auch Schwachsinn.  Die Zeilen müssen wie folgt aussehen:

case 'date':
          return $this->data->getXml();
          break;
     case 'base64':
          return '<base64>'.$this->data.'</base64>';
          break;

So, jetzt sollte es funktionieren.

Wie gesagt, wenn ihr die Klasse kopiert habt und in einem anderen Projekt verwendet, dann ist es ok. Wenn ihr es im WordPress selbst ändert dann wird es beim nächsten Update überschrieben.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*