Jetzt bin ich doch im Bootcamp :)))

Wie das manchmal so ist im Leben, manche Dinge ändern sich. (Und manche nie :)). Ein paar von den zum Bootcamp eingeladenen Kandidaten haben wohl abgesagt und dann sind die nächsten nachgerutscht. Und ich war einer der nächsten :-)

Jedenfalls habe ich vorgestern einen Anruf bekommen das man mich gern noch zum Bootcamp einladen möchte. Ob ich denn kommen wollen würde. Was für eine Frage. Natürlich will ich! :-)

Dafür werden die nächsten Tage jetzt echt Stressig. Ich hatte allen Kunden jetzt schon Entwarnung gegeben, das wir doch den normalen Zeitrahmen für die Projekte haben. Jetzt habe ich noch 4 Tage um alles zu erledigen. Aber wird schon werden.

Das dumme ist nur das mir gerade an dem Tag in den Kopf gekommen ist vom Laptop auf einen normalen PC mit meinem Arbeitsplatz umzuziehen. Es wird langsam zu heiß für meinen Laptop und das gute Stück wird dann so was von langsam. Da wusste ich leider noch nicht wie langsam der Rechner ist, der hier noch rumsteht. Absolut unterbestückt mit RAM und die Harddisk ist auch nicht mehr die beste. Und jetzt ist keine Zeit mehr wieder auf den Laptop zu wechseln und Geld für neue Hardware ist auch nicht da. Blöd :-(

Gestern war ich dann gleich erst mal beim Doc. Man muss so ziemlich gegen alles Geimpft sein. Gelbfieber, Malaria, Hepatits, etc. Ich habe natürlich so gut wie keine davon :-) Gestern gab es dann den ersten Shot (wie meine Ärztin das nennt :) ). Und wenn ich dann bei der Expedition dabei bin, dann gibt es noch mal einen richtigen Cocktail wenn ich wieder in Zypern bin. Sie hat mich schon vorgewarnt das der mich umhauen wird.

Ich werde jetzt erst mal die nächsten Tage mit Arbeiten verbringen und dann am Montag oder Dienstag nach Frankfurt fliegen und das beste hoffen. Ich bin wieder im Spiel :-) Und jetzt muss es auch klappen mit der Opel Project Earth Expedition. Das wäre der Oberhammer. ;-) Die Chancen stehen besser als 50/50 das ich dabei sein könnte. Lassen wir uns überraschen.

Danach werde ich evtl. noch ein paar Tage in Frankfurt bleiben und mich hoffentlich mit Steffi treffen. Das erste reale Treffen. Ich bin gespannt. ;-)
Im Anschluss noch 2 Wochen Heimaturlaub und dann wieder nach Zypern. Wenn ich für die Expedition ausgewählt werde, dann bin ich 3-4 Wochen in Zypern. Impfungen erledigen, restlichen Sachen zusammen suchen (Solarsystem und ein paar andere Dinge müssen dann auch noch bestellt werden), Arbeiten und Geld verdienen… und dann geht es auf Expedition. :-) Und falls ich nicht zu den glücklichen gehöre… dann geht das normale Leben weiter.

Ich halte euch auf dem laufenden.

Liebe Grüße
Gordon

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*