Mailbomben für Spammer? Was denkt ihr?

Hallo zusammen,

mich beschäftigt nun schon eine Weile die Frage „Mailbomben an Spammer“… Ja oder lieber nö?

Also ich kriege jeden Tag hunderte von Spam Mails. Kaum habe ich eine neue E-Mailadresse sind sie da. Gerade die letzte war super. Ich habe mich mit der Mailaddi nur bei einer (eigentlich seriösen) Webseite angemeldet. Keine 2 Stunden später hatte ich die erste Spammail im Postkasten. Kein anderer hatte auch nur die Chance die Addi von mir zu bekommen.

Egal, um die vereinzelten geht es mir nicht. Mehr um die hartnäckigen. Die es immer und immer wieder versuchen. Ich schließe einen Bot nicht aus.

Gerade hier im Blog kommt seit Wochen immer wieder Spam von einer Webseite. Ich lösche die Kommentare und ein paar Tage später kommen neue Kommentare. Und mit jedem mal mehr.
Das Interessante daran ist dass die Kommentare neben der URL auch noch eine echte E-Mailadresse beinhalten. Also auch noch ein dummer Spammer. :-)

Normalerweise sind die Absenderadressen entweder Wegwerfadressen oder Fakes oder Hijacks (also Adressen von anderen Personen). Aber in diesem Fall gehört die Adresse zur URL… das wäre so schön optimal für eine Mailbombe. So 1000 Mal die Mail „Stop Spam!“ … oder was konstruktiveres. :-) Und das so lange bis er es geschnallt hat.

Linkbuilding gut und schön… machen wir alle ja mehr oder weniger. Aber wenn es nervig wird, dann ist auch mal Schluss mit lustig.

Was meint Ihr… Mailbombe Ja oder Nein? :-)

2 Antworten
  1. Herr S.
    Herr S. says:

    Ja, in berechtigten Fälle auf jeden Fall. Mich haben die Spammer bei meinem alten Blog extrem genervt.
    Andereseits wurde eine meiner Mailadressen auch schon gehijackt, da wäre es dann wohl weniger lustig gewesen.

    Antworten
  2. Gordon
    Gordon says:

    Naja, wie gesagt, die E-Mail passt zur Domain. Also in diesem Fall ist es klar das es deren eigene Mail ist. Wenn der Fall nicht klar ist, dann würde ich auch die Finger von lassen. Sonst wird gleich noch ein dritter mit genervt… obwohl der dann wenigstens wüsste das seine Mail gehijackt wurde :-)

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*