Was ist nun mit dem Nichtrauchen geworden?

Hallo zusammen :)

Nun habe ich ja letzten groß geschrieben das ich mit dem Rauchen aufhören möchte und seitdem nichts weiter dazu. Einige lesen vielleicht mit und fragen sich nun „Und? Was ist nun? Nichtraucher oder doch nicht?“.

Naja… um es kurz zu machen… ich rauche noch oder wieder. :-(

Ich habe es Dienstag und Mittwoch geschafft ohne eine Zigarette auszukommen. Dann hat mich mein Kunde angeschrieben und brauchte dringend einen Programmierer. Ich hatte mir ja extra vorgenommen die Woche nicht zu arbeiten.
Da es bei mir aber Auftragsmäßig gerade sehr bescheiden aussieht, bin ich auf jeden Auftrag angewiesen. Und so habe ich ihn übernommen. Der Nachteil ist das ich nicht Nichtrauchen kann wenn ich arbeite. Den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen ohne zu rauchen geht einfach nicht. Denn hier rauche ich am meisten und ich kann mich nicht ablenken. Also habe ich entschieden das mit dem Rauchen aufgeben zu verschieben.

Ein Job ist jetzt fertig. Der andere hoffentlich bald. Danach werde ich für 2 Wochen komplett von der Bildfläche verschwinden (sobald mein Auto repariert ist) und es dann endlich zum Nichtraucher schaffen.

Ich hatte ja geschrieben das ich das rauchen aufgeben will. Nur kann ich es halt nicht wenn ich den ganzen Tag am Schreibtisch sitze und arbeiten muss. Um es zu schaffen muss ich Zeit für mich haben… Zeit mich abzulenken und was zu unternehmen wann immer ich Lust dazu habe und was immer es ist. Film gucken, rausgehen, spazieren gehen, schwimmen gehen oder einfach nur schlafen (das ist die beste Ablenkung).

Aber einen Fortschritt gibt es dennoch… ich rauche weniger da ich nur noch aufm Klo rauche. :-) Also nicht dabei… nur im Bad halt. Da es der einzige separate Raum hier ist. So stink die Wohnung nicht mehr so arg und ich muss mich immer ins Bad bewegen. Was dann ja schon ein wenig komplizierter ist als sich einfach eine Anzustecken. Man muss aufstehen, die aktuelle Arbeit unterbrechen und ins Bad gehen. Das macht man dann doch seltener bzw. die Abstände werden größer zwischen den Zigaretten.

So, nun hoffe ich das bis spätestens nächster Woche alle fertig ist und mein Auto fahrbereit und dann geht es zum 2. Versuch. Wenn ich dann also mal 2 Wochen nicht mehr aufzufinden bin… es ist (hoffentlich) alles in Ordnung… ich bin dann nur mal eben zur persönlichen Suchttherapie. ;-)
Notfalls auch mit elektronischer Zigarette :) Erst einmal…

Bis dahin.
Liebe Grüße
Gordon

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*