Heute vor 100 Jahren im Atlantik – Die Titanic sank

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Englisch

Hallo.

Da mich MSN gerade so aufdringlich darauf hingewiesen hat… heute mal ein wenig Geschichte. Denn heute vor genau 100 Jahren sank der Luxusliner Titanic im Atlantik. Das damalige größte Schiff galt als unsinkbar. Dann kam der Eisberg… und bewies das Gegenteil. Die Titanic wurde am 02. April 2012 in Dienst gestellt und kollidierte am 12. April 1912 um 23:40 mit dem Berg aus gefrorenem Wasser und sank in 2 Stunden und 40 Minuten.

Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Auch wenn es die Leute wohl nicht gerettet hätte wenn man nicht behauptet hätte das die Titanic unsinkbar ist. Aber vielleicht hätten die Männer dann damals ein Auge mehr offen gehalten. Vielleicht dachten die Männer im Ausguck ja „Das Baby ist unsinkbar, was kann uns schon passieren?“. Wer weiß, reine Spekulation.
Definitiv ist jedoch das dass Schiff viel zu wenig Rettungsboote an Bord hatte um alle Passagiere und Besatzungsmitglieder aufzunehmen. Das dürfte definitiv auf die „Unsinkbarkeit“ zurückzuführen sein.

1502 Menschen starben in der Nacht vom 12. zum 13. April 1912 im Nordatlantik bei eisigen Temperaturen im und außerhalb des Wassers. Nur 1/3 aller Seelen an Bord wurden durch die (nicht einmal voll besetzten) Rettungsboote und dann von der RMS Carpathia gerettet werden.

Am 1. September 1985 wurde der Ozeanriese von den Forschern Jean-Louis Michel und Robert Ballard 3.803 Meter unter der Wasseroberfläche wiederentdeckt.
Seitdem wurden viele Tauchfahrten zur Titanic unternommen. Zum einen um kleine Teile zu bergen (Kronleuchter, Teller, Stücke, etc.) und zum anderen um offene Fragen zu klären. Es wurden dabei ca. 5500 Objekte von der Titanic geborgen. Manche befinden sich in Museen und andere in Wanderausstellungen. Auch einige Fragen konnten geklärt werden (mehr dazu bei Wikipedia… das geht sonst zu weit hier :))

Es werden sogar Tauchfahrten für „Privatleute“ angeboten. In Gänsefüßchen da der Preis bei 50.000 Euro liegt. Wer das Privat finanzieren kann… ich will mit!!

Wie geht es nun weiter mit der guten alten Titanic? Nun, es geht nicht mehr lange weiter. Die Lady wird da unten langsam aber sicher zersetzt. 1980 gab man dem Wrack noch etwa 50 Jahre… jetzt sind es nur noch 5 – 10 Jahre der man der Titanic gibt, bevor das Eisen so stark zerfressen ist das sie gänzlich in sich zusammenfällt. Es wurde sogar ein neues Bakterium gefunden das Eisen zersetzt. Es wurde nach dem Fundort benannt: Halomonas titanicae

So wie es aussieht werde ich den Riesen wohl nie selbst zu Gesicht bekommen können. Bevor ich 50.000 Euro übrig (!) hätte… wären wohl noch mal 100 Jahre rum. Schade, stelle ich mir total … unbeschreiblich … vor, in 3.803 Meter abzutauchen und diesen berühmten Ozeanriesen zu besuchen der vor 100 Jahren das letzte mal das Tageslicht erblickte. Das wäre definitiv eines dieser unbeschreiblichen und einmaligen Ereignisse im Leben.

Heute vor 100 Jahren…

PS: Wusstest Du das es eine Frau gibt die bei allen 3 Schiffsunglücken der 3 Schwesterschiffe dabei war und alle 3 überlebt hat? Violet Jessop… das nenne ich mal ein Glückskind.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*