Liebe Erkältung, der Krieg ist eröffnet!

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Englisch

Hallo zusammen.

Mich quält nun schon seid Tagen eine blöde Erkältung. Erst war es nur die Nase, dann auch Husten und mittlerweile tun mir schon die Knochen weh.
Ich denke das nimmt gerade etwas überhand. Daher habe ich beschlossen heute den Krieg zu eröffnen :)

Eigentlich ist mein Immunsystem ja sehr gut. Es ist überaus selten das ich mal krank werde. Einmal in 2 Jahren oder so erwischt mich mal die Erkältung. Dieses Jahr ist es dann wohl mal wieder soweit. Und gelegen kommt sowas ja irgendwie nie. So auch dieses mal da ein ganz besonderes Wochenende ansteht. Da passt mir das gar nicht in den Kram.

Wie gesagt ist mein Immunsystem ja eigentlich auch ganz gut. Ich nehme auch keine Tabletten wenn es nicht sein muss. Dieser ganze Chemiekram kann nicht gut sein, wenn man nicht gerade eine echt schlimme Infektion hat oder so. Aber für eine Erkältung kann man sich das wohl knicken.

Da es in den letzten Tagen aber nicht besser… sondern schlimmer geworden ist, habe ich den Bazillen heute dennoch den Kampf angesagt.

Meine Geschütze…

Zwiebelsaft

Ein Hausmittel das ich noch aus meiner Kindheit kenne und das mit immer geholfen hat. Es ist gut gegen Husten (Schleimlösend) und allgemein Erkältung.
Es ist 100% natürlich und sehr simpel in der Herstellung. Einfach ein paar Zwiebeln schälen und dann ein paar mal teilen (nicht zu kleine Stücke). Das ganze in eine Schüssel und gut Zucker drüber. Die Schüssel abdecken und dann eine Weile stehen lassen. Am besten erst einmal über Nacht. Am nächsten morgen dürfte genug Saft für eine erste „Ernte“ da sein. Und dann alle paar Stunden wieder, so wie halt Saft da ist.

Und entgegen aller Meinungen von Leuten die es noch nie Probiert haben, es schmeckt gut! Wie süßer Sirup. Auch Kinder mögen das sehr gern.

Obstsalat

Auch ein sehr beliebtes Hausmittel :) Sehr Vitaminhaltig und genauso lecker. Und natürlich auch 100% natürlich. Nur mit ein wenig mehr Arbeit verbunden.
Als erstes gehe man in einen Supermarkt seiner Wahl. Dann greift man von allem was gut und lecker aussieht (an Obst!) eine passende Menge… z.B. einen Apfel, eine Birne, 2 Bananen, 3 Pflaumen, Schale Erdbeeren, etc.
Und dann wird alles geschält, in Würfel geschnitten und in eine Schüssel geworfen. Am Ende alles fein Umrühren und fertig. Kann natürlich nach Bedarf variiert werden.
Und dann Abends beim Abendprogramm immer fleißig rein damit. Oder beim Erkältungsbad :) Je nach Belieben.

Dazu ist es hilfreich wenn man sein Immunsystem mental unterstützt. Sehr hilfreich ist natürlich auch ausreichend Ruhe und Entspannung. Dem werde ich mich auch gleich widmen :)

Für den Fall aller Fälle habe ich mir in der Apotheke doch noch Nurofen Cold & Flue (glaube in Deutschland heißt das Isoprofen). Davon werde ich mir heute Abend mal zur Sicherheit noch eine einwerfen. Von einer Freundin gab es noch Wick Medinight. Das Schmiere ich mir dann auch noch drauf… und dann sollte ich morgen ja wieder in Topform sein :) Hoffe ich. Mal gucken. :)

Viele Grüße
Gordon

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*