Strandurlaub in Europa

Anzeige/Gastbeitrag

Habt ihrvor, einmal so richtig schön zu vereisen? Hier erhalten ihr ein paar Infos und ein bisschen Inspiration, wohin die Reise gehen könnte.

Jeder von euch hat sich doch bestimmt schon einmal gewünscht, an einem sonnigen Strand zu liegen und nichts zu tun. Nichts tun, außer die Sonne, die Wärme und das Meer zu genießen. Obwohl die meisten von uns schon einmal einen Urlaub am Meer verbracht haben, sind sich viele nicht bewusst, wie viele verschiedene Strände es gibt. Allein in Europa gibt es schon viele schöne verschiedene Reiseziele für Strandliebhaber, von Spanien bis Italien und Dänemark, es ist für jeden etwas dabei.

Schöne Reiseziele in Europa

Viele Menschen träumen oftmals davon einen Urlaub auf Kreta oder einer anderen Mittelmeer-Insel zu verbringen. Und wer einmal dort war, möchte meistens irgendwann wieder gerne dorthin zurückkehren oder sogar dorthin umziehen. Bevor ihr euch aber jetzt daran macht, die Umzugskosten zu berechnen, solltet ihr ersteinmal weiterlesen. Es gibt nämlich auch wunderschöne Strände, die man viel einfacher und kostengünstiger bereisen kann.

Norddeutschland und Dänemark

Wer schon einmal in Norddeutschland gewesen ist, egal ob an der Nord- oder der Ostsee, der weiß, dass es dort wunderschön sein kann. Hier findet man in der Regel naturbelassene Strände, an denen man es sich besonders mit der Familie sehr gemütlich machen kann. Es gibt nämlich keine Hotels, die den ganzen Strand bis zum Wasser hin vereinnahmen und so ein wenig künstlich erscheinen lassen. Im Umkehrschluss heißt das zwar, dass man nicht immer und überall immer Leckereien wie ein Eis oder Sonstiges kaufen kann, man dafür jedoch meist mit Stille und Ruhe belohnt wird.

Wenn man in Norddeutschland oder Dänemark unterwegs ist, kann man zudem relativ einfach in eine Großstadt wie Hamburg oder Kopenhagen besuchen.

Wunderschöne, spanische Strände

Wer an Spanien und Urlaub denkt, dem kommt automatisch Mallorca mit seinen Stränden in den Sinn. Obwohl Mallorca sehr schön sein kann, ist es längst nicht der einzige Ort in Spanien, an dem man einen schönen Strand vorfindet. Es empfiehlt sich beispielsweise, auch andere Orte in Betracht zu ziehen, wie beispielsweise Ibiza oder Teneriffa. Spanien bietet viele schöne Strände und es ist sicherlich für jeden etwas dabei.

Italienische Traumstrände

Wer auf der Suche nach malerischen Stränden ist, der wird in Italien sicherlich fündig. Italien hat mehrere schöne Strände zu bieten, beispielsweise auf Sizilien oder in Kalabrien oder auch in der Gegend um Rimini. Hier findet man unter anderem glasklares Wasser, malerische Buchten mit schönen Strandpromenaden und zudem warmes, sonniges Wetter. Beim Strandurlaub ist Italien daher eine sehr interessante Option.

Plant eure Reise

Falls ihr euch noch nicht entschieden habt, wo ihr euren nächsten Urlaub verbringen möchtet, dann habt ihr zumindest noch genügend Zeit, den Urlaub anständig zu planen. Das Ziel sollte sein, dass der Urlaub problemlos und angenehm verläuft, damit es auch wirklich eine erholsame Zeit wird. Dabei spielt es letzten Endes keine große Rolle, ob ihr Richtung Norden oder doch lieber nach Spanien oder Italien verreist. Die Planung und die Organisation des Umzugs sollten ungeachtet des Reiseziels großgeschrieben werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*