Beiträge

Autofahren auf Zypern

Hallo zusammen,

ich wollte diesen Artikel schon einige Tage schreiben… aber immer wieder vergessen. Nun ist es aber soweit… meine persönlichen “Autofahren auf Zypern”-Regeln und Hinweise… :D

3 Grundsätzliche und absolut wichtige Regeln:

  • Fahre links… alle anderen machen es (meistens) auch!
  • Achte als Fahrer darauf das dein Auto links “weitergeht” (Dimensionsmäßig)… nicht rechts. Das merkst du auch daran das dein Beifahrer links neben dir sitzt. ;)
  • Lenke dich niemals… NIE… auch nur für eine Sekunde in der Stadt ab (Autobahn außerhalb geht eine Sekunde Ablenkung). Nicht um nen anderen Sender im Radio zu suchen, nicht um dir ne Zigarette anzumachen oder die Sonnenbrille zu suchen.

Beachtest du diese 3 Regeln hast du schon mal gute Chancen heil anzukommen. Um deine Chancen weiter auszubauen lies weiter…

  • Kaufe / Miete dir kein Auto mit Hunderten von PS und Höchstgeschwindigkeit jenseits der 150 Km/h. Du kannst Sie hier nicht fahren. Nimm lieber etwas Geländefähiges ;)
  • Wenn der Fahrer vor dir blinkt, heißt das nicht unbedingt das er Abbiegen möchte. Er hat vielleicht auch nur einfach vergessen den Blinker auszumachen… weil er nicht von allein ausgegangen ist.
  • Wenn der Fahrer vor dir nicht blinkt, heißt das nicht das er nicht Abbiegen möchte.
  • Hier gibt’s an der Ampel meist 3 Ampellichter, links und rechts der Fahrbahn (wie in Deutschland) und direkt gegenüber noch eine weitere… so kommt es vor das der ein oder andere schon mal immer weiter vorrollt… er kann ja ruhig weiter in die Kreuzung einfahren… hat ja noch eine Ampel auf der anderen Kreuzungsseite… manchmal rollen die Id***** auch schon mal mitten auf die Kreuzung… was den Querverkehr sehr freut…
  • Geparkt wird hier überall… Am Straßenrand ist noch freundlich… in der zweiten Reihe (also auf der Strasse) kommt auch schon mal vor… Gehwege sind hier eh eher Parkplätze… also aufpassen… wenn vor dir einfach ein Auto anhält… der Fahrer könnte einfach mal eben Parken.
  • Wenn du eine Strasse entlang fährst… links hat jemand am Straßenrand geparkt und er kommt gerade zum Auto zurück und hat die Fahrertür aufgeschlossen… Rechne immer (!) damit das dich der Fahrer nicht umschaut sondern einfach die Autotür aufreißt… egal ob er seine Tür dabei verliert oder nicht.
  • Wenn du auf einer Strasse fährst und an einer Querstrasse steht ein Auto was in deiner Richtung auf die Strasse möchte… sei darauf vorbereitet das er nicht wartet und evtl. sogar erst kurz vor die auf deine Strasse einbiegt. Noch schlimmer ist es wenn die Strasse voll ist… dann drängeln sich viele einfach dazwischen… ohne Rücksicht auf Verluste. … Da ist übrigens gern die Hupe zu gebrauchen um zu sagen “Hey, ich bin hier auch noch, du Id****!!!” ;)
  • Schoen finde ich das es hier nicht so einen Schilderwald gibt. Doch wenn ein Schild da ist dann hat das auch einen Grund. Und 30 Km/h Schilder sollte man definitiv beachten… denn sie werden meist mit gemeinen “Bodenwellen” begleitet ;)
  • Gut sind auch die Streifen auf dem Boden… wenn man ueber sie drueber faehrt dann ist das so als ob man ueber ein… Reibebrett faehrt. Man merkt jedenfalls das etwas anders ist :) Man findet sie oft da wo es von hohen Geschwindigkeiten wieder auf niedrigere geht… am Kreisverkehr zum Beispiel. Also man kann ruhig mal auf der Autobahn doessen… wenns ruckelt einfach wieder wach werden ;) (Das war jetzt nur ein Spass! :) )

… to be continued.

Zum Abschluss mein Fazit dazu: Machs wie alle anderen auch und denke zusätzlich für die anderen mit!

[PHP] Informationen über PHP und den Server

Hallo zusammen,

ein sehr wichtiges Werkzeug bei der Programmierung ist die PHP-Funktion “phpinfo()“. Sie wird immer wieder gebraucht wenn man etwas über den Server, die Konfiguration, Variablen und änliches wissen möchte.

Wie gebraucht man es? Ganz einfach… entweder eine neue Datei erstellen oder in eine bestehende (am besten ganz oben) einbauen:

<?php
phpinfo();
exit;
?>

Das war es auch schon. Ruft man diese Datei nun auf gibt PHP alles raus was er “weiß”. Einfach mal ausprobieren, man kann damit nichts kaputt machen ;)

Möchte man zum Beispiel wissen ob Apache mit dem mod_rewrite-Modul compiliert ist… phpinfo (diese Information steht ganz oben mit). Oder ob bestimmte Module includiert sind… phpinfo(). Auch informationen über die aktuelle Seite werden ausgegeben… z.B. welche IP der Besucher hat und noch wichtiger, in welcher $_SERVER-Variablen diese gespeichert ist. Welche Variablen (POST, GET, COOKIE) übergeben bzw. gespeichert sind.

Aber wie gesagt, einfach ausprobieren… es sind nur informationen… man kann nichts kaputt machen oder verändern. ;)

Gruß
Gordon


Hinweis: Die Verwendung meiner Codeschnipsel erfolgt auf eigene Gefahr! Ich übernehme auch keine Garantie auf Funktionstüchtigkeit (jeder Server ist anders konfiguriert. Bei Problemen können Sie hier aber gern einen Kommentar schreiben und wir suchen eine Lösung. ;)