Domains und Projekte zu verkaufen

Achtung: Meine Projekte werden jetzt hier inseriert: Domains und Projekte kaufen

Hallo zusammen,

ich habe es schon ewig vor… doch als allgemeiner datenmessi ist es immer schwer sich zu trennen :(

Doch das neue Jahr gibt mir endlich den Anlass jetzt endlich mal aufzuräumen! Und das werde ich jetzt auch machen… also… alles muss raus… ich meine die folgenden Domains (teilweise mit Projekten). Schlagt zu bevor wer anders schneller ist ;-)

Preise habe ich nicht da zu stehen… macht mir ein (realistisches) Angebot.

Bei Fragen bitte auch einfach ne Mail schreiben. Ich wollte hier keine Romane schreiben und an manchen Projekten habe ich schon so lange nichts mehr gemacht das ich selbst nicht mehr weiß wie weit sie sind oder was genau daran gemacht wurde.
Bei Projekten die mit kostenloser Software (Webkataloge, etc.) wird die Software selbstverständlich nicht berechnet! Dann wird nur die Domain, Arbeitsleistung, Promotion, etc. bezahlt und die entsprechende Software gibts kostenlos dazu.

Katalog4Web.de (Projekt: Webkatalog)

  • Webkatalog mit der OpenSource Software: Freeglobes
  • Eingetragene Webseiten: 1091 (30.12.2009)
  • Die Software ist gut und auch für Anfänger bzw. Leute ohne Programmierkentnisse geeignet.
  • Stats Dez 09: Visits: 3558 / Hits: 30104 / Pages: 23695
  • Einnahmen: keine.

Linkarea51.com (Projekt: Webkatalog) verkauft

  • Webkatalog mit der OpenSource Software: php link directory
  • Eingetragene Webseiten: 119 / wartend: 28 (30.12.2009)
  • Die Software ist gut und auch für Anfänger bzw. Leute ohne Programmierkentnisse geeignet.
  • Stats Dez 09: Visits: 1246 / Hits: 32758 / Pages: 30925
  • aktueller PR: 2
  • Einnahmen: keine.

immobilienumfeld.de (nur Domain)

  • Schöne Domain für den Immobiliensektor.
  • Stats Dez 09: Visits: 10 / Hits: 24 / Pages: 17

schlechter-wohnen.de (nur Domain) – jetzt bei ebay verkauft

  • Sollte mal eine Satire-Domain für den Immobiliensektor werden.
  • Stats Dez 09: Visits: 5 / Hits: 8 / Pages: 5

sei-mein-bester-freund.de (Projekt: Freundesnetzwerk / Social Community)

  • Community für Jugendliche. Die Community beinhaltet die Funktionen:
    • Profil
    • Tagebuch
    • Freundschafts – und Fragebogenlinks
    • Mitgliedersuche
    • Freundesliste
    • Internes Nachrichtensystem
    • Forum (phpBB)
    • SMS-Sprüche
    • div. Flash-Spiele
    • Kniffel-Spiel
    • Bildervoting
  • Dazu gehören noch die beiden Domains: “seimeinbesterfreund.de” und “smbf.de”.
  • Dieses Projekt ist nicht fertig gestellt. Der Administrationsbereich muss noch komplett gemacht werden und sicher gibt es noch den ein oder anderen Bug im System. Also nur was für PHP-Programmierer oder man setzt ein anderes System auf und kopiert die Mitglieder.
  • Mitglieder (01.01.10): 3205
  • Stats “sei-mein-bester-freund.de” Dez 09: Visits: 2249 / Hits: 25630 / Pages: 13721
  • Stats “seimeinbesterfreund.de” Dez 09: Visits: 16 / Hits: 29 / Pages: 16 (Domainweiterleitung)
  • Stats “smbf.de” Dez 09: Visits: 101/ Hits: 146 / Pages: 103 (Landingpage… wohl ne schlechte :( )

webmiete24.de (nur Domain)

  • Schöne Domain für einen Domain-/Webhoster.
  • Stats Dez 09: Visits: 511 / Hits: 813 / Pages: 591 (war bis vor kurzem noch mit einem Projekt belegt)
  • aktueller PR: 1

urlaub-reise-wissen.de (Projekt: Länderinformationsportal)

  • Dieses Projekt war mal mit sehr viel Liebe gestartet und dann fehlte leider die Zeit und das Geld. :-( Gedacht war mal ein Portal zu entwerfen in dem für jede Region weltweit eine Beschreibung steht. Zusätzlich zu allgemeinen Reisetipps und einem Buchungsmodul.
  • Das CMS ist selbstentwickelt, aber leider nicht fertig gestellt. Hier sollte ein Programmierer ran oder ein neues CMS installiert werden!
  • Der Content der Länderseiten ist unique und von einer Texterin extra für die Seite erstellt worden.
  • Stats Dez 09: Visits: 636 / Hits: 1746 / Pages: 1128
  • Einnahmen: keine.

einfach-zuhause.de (Projekt: Immobilienbörse)

  • Diese Webseite besteht aus 3 Teilen. Schwerpunkt sind Immobilien. Der Hauptteil besteht aus der Immobilienbörse (gekauft) wo User kostenlos (+ kostenpflichtigen Zusatzoptionen) ihre Objekte einstellen können. Dann wurde ein Artikelverzeichnis ([email protected]) eingearbeitet wo der Betreiber oder Gastautoren Artikel zum Thema Immobilien einpflegen können (um den Besucher informationen zu vermitteln. Und es gibt eine Sozial Bookmark Plattform (http://sourceforge.net/projects/scuttle/) auf der Seite, die eigentlich auch für Immobilienwebseiten gedacht war… und leider haben sich alle drüber hergemacht. :-( Hier muss dann mal aufgeräumt werden.
  • Eingetragene Immobilien: im Moment keine
  • Eingetragene Artikel: 9
  • Eingetragene Bookmarks: 53.275 / Tags: 106.047 / User: 51.072
  • Diese Webseite, so wie sie ist, sollte jemand übernehmen der sich mit PHP-Programmierung auskennt. Die Immobilienbörse hat einen recht guten Administrationsbereich, das Bookmark-Skript leider gar keinen und das Artikelverzeichnis hat nur einen minimalistischen Administrationsbereich.
  • Stats Dez 09: Visits: 7172/ Hits: 317638/ Pages: 311884
  • aktueller PR: 2
  • Einnahmen: keine Werbung eingebunden.

admams.com (Projekt: Partner-/Affiliateprogramm)

  • Das Projekt Admams.com (“Advertising Management System”) dieser Webseite ist ein Affiliatenetzwerk. Das bedeutet jemand möchte etwas Vermarkten und meldet sich an. Stellt Werbemittel (Banner, Textlinks, etc.) zur Verfügung und legt ein Kontingent fest. Der Werbende (Webseiteninhaber) kann diese Werbemittel in seine Seite einbinden und bekommt Geld (z.B. pro Click, pro Lead, pro Sale).
  • Das Skript habe ich mal bei Ebay gekauft (das alte ProClix Skript). Da es nie zum Einsatz gekommen ist wird das komplette Projekt so verkauft wie gesehen… ich hatte keine Möglichkeit es auf funktion zu testen.
  • Keine Kampagnen und User.
  • Stats Dez 09: Visits: 605 / Hits: 1514 / Pages: 795
  • Einnahmen: keine.

freeglobes.de (Projekt: Forum zu einem französischen Webkatalog) – verkauft

  • Forum (http://www.simplemachines.org/) mit Webkatalog (Freeglobes.net)
  • Das Thema dieser Webseite ist die kostenlose Webkatalogsoftware Freeglobes.
  • Eingetragene Webseiten: 19 (30.12.2009)
  • Beide Softwareprodukte sind gut und auch für Anfänger bzw. Leute ohne Programmierkentnisse geeignet. Wobei die Forumsoftware schon ein wenig anspruchsvoller ist.
  • Stats Dez 09: Visits: 1594 / Hits: 9969 / Pages: 5734
  • aktueller PR: 1
  • Google.de -> “Freeglobes” auf dem 2. Platz … gleich nach dem Hersteller!
  • Einnahmen: keine Werbung eingebunden.

maklerlinks.de (Projekt: Webkatalog für Makler) – verkauft

Hier nur eine kurze Beschreibung. Auf der Domain ist ein Blog installiert der sich automatisch mit Artikeln versorgt. Und zwar über Produktbeschreibungen von Affiliatepartnern. Natürlich inkl. der RefLinks. So gelangen die Besucher (bei Klick auf ein Produkt) direkt zum Shop des Anbieters und Sie erhalten eine Provision beim Kauf.
Der Blog arbeitet arbeitet absolut selbstständig. Was nicht automatisch geschieht ist natürlich die Werbung und Promotion. ;-)

Warum nicht ein bisschen sparen? Nicht nur weil Weltwirtschaftskriese ist!

Hallo liebe Internetgemeinde,

heute mal ein bisschen Werbung für mein neues Projekt ;-) Aber bitte erst lesen und dann evtl. weiter klicken! :-)

Not macht ja bekanntlich erfinderisch und die Not ist im Moment verdammt groß. :-( Aber irgendein weiser Mann (oder war es eine Frau?) hat auch mal gesagt “Man muss das Rad nicht immer neu erfinden!”… und so bin ich letztens auf eine Idee gestoßen die ich so gut fand das ich mich gleich ans umsetzen gemacht habe.

Aber worum geht es überhaupt? Das Projekt ist ein sogenanntes “CashBack-System”. Das Prinzip ist sehr einfach. Als Beispiel: Shop XY möchte etwas verkaufen. Es gibt viele Möglichkeiten etwas zu verkaufen. Eine davon ist andere Webseitenbetreiber anzusprechen und zu sagen “Binde meinen Link / Banner auf deiner Webseite ein und von jedem Kunden der bei mir etwas kauft und über das Banner auf deiner Webseite zu meinem Shop gekommen ist, gebe ich dir 10% des Umsatzes ab.” Da sagt der Webseitenbetreiber natürlich nicht nein ;-) und bekommt jedes mal wenn jemand auf das Banner auf seiner Seite klickt und bei Shop XY dann etwas kauft 10% vom Gewinn und freut sich. :-) Shop XY freut sich auch über mehr Kundschaft. Die 10% muss er natürlich in den Preis einkalkulieren (sonst würde er wohl minus machen).

Sparen ist angesagt!

Sparen ist angesagt!

Nun kommt das CashBack-System. Das CashBack-System fungiert wie ein Webseitenbetreiber, aber mit dem Unterschied das es Hunderte von Shops als Partner hat. Der Internetbenutzer kann nun auf den Shop seiner Wahl klicken… da wo er sowieso einkaufen wollte. Er hat ja hier eine riesige Auswahl und kann seinen Lieblingsshop besuchen (der hoffentlich im System ist). Bleiben wir beim Beispiel und sagen er Klickt auf den Link von Shop XY und kauft dort ganz normal ein und der Webseitenbetreiber (des CashBack-System) bekommt von Shop XY nun wieder seine 10%. Er behält die 10% jetzt aber nicht für sich sondern gibt (zum Beispiel) 7% davon an den Internetbenutzer zurück… “CashBack = Geld zurück“.

Das Fazit: Für den Shop XY bleibt alles gleich. Er hat einen Kunden der etwas gekauft hat und gibt 10% des Umsatzes an den Webseitenbetreiber als Werbekostenerstattung (wie es so schön heißt) weiter. Der Internetbenutzer bezahlt erst einmal den vollen, normalen Preis. Bekommt aber (bsp.) 7% vom (Netto-)Preis wieder zurück, vom Webseitenbetreiber (des CashBack-Systems). Und der Webseitenbetreiber hat (bsp.) 3% Umsatz gemacht.

Das war’s im groben. Das wirklich interessante an dieser Sache ist das es keinen Hacken, doppelten Boden oder sonst etwas gibt. Es funktioniert so wie es da steht.

Nun, nach Wochen harter Arbeit, wenig Schlaf und viel Schweiß ist das Projekt nun online und wartet auf Menschen die mitmachen wollen. Die Adresse ist: http://www.bonitool.com
Ich weiß das ich nicht der erste bin der das macht, ich weiß das es Leute geben wird die dennoch so lange nach einem Hacken suchen bis sie irgend etwas finden werden, ich weiß das ich nicht alle Webshops als Partner gewinnen kann (wie viele gib es mittlerweile eigentlich? 2006 waren es so um die 250.000!!) und damit nicht jedermanns Lieblingsshop anbieten kann… aber ich werde es trotzdem wagen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. (Und im Moment wäre es besser für mich zu gewinnen.)

Wenn dir das Prinzip gefällt dann melde dich doch einfach mal an und Probiert es aus… und erzähl es Bekannten und Verwandten. Ich bin für jeden User dankbar!

Wenn Du darüber berichten möchtest (in einem Blog oder sonst einer Plattform) dann sprich mich einfach an. Auch hier bin ich über jede Form der Unterstützung dankbar!

Wie gesagt, es ist kostenlos, ohne Hacken und Du kannst Geld sparen (ich weiß, das sagen alle… aber hier stimmt es) bzw. würdest du Shop XY das Geld schenken… denn im Preis sind die 10% (aus unserem Beispiel… jeder Anbieter hat sein eigenes Vergütungsmodel) eh eingerechnet.

Im Moment habe ich bei BoniTool.com etwas über 350 Partner aus den verschiedensten Bereichen und versuche jeden Tag ein paar mehr zu finden.
Die Teilung der Werbekostenerstattung/Provsion erfolgt immer gerecht und zu gleichen Teilen.

Vertriebsländer sind Deutschland, Österreich und Schweiz. Großbritanien soll in den nächsten Tagen kommen.

Liebe Grüße
Gordon

Schon mal was von einer “rollenden Wolke” gehört?

Hallo zusammen,

ich muss echt aufhören zu Twittern. Manchmal liest man da echt interessante dinge und dann ließt man und guckt und macht und vergisst total die zeit und verzettelt sich in x-webseiten.

Aber wie gesagt, manchmal ist es sehr interessant :-)

Also, hast du nun schon mal was von einer rollenden wolke (roll cloud) oder noch genauer “Morning Glory Cloud” gehört? Das ist total interessant… guckst du!

Ich dachte erst an bildbearbeitung… das sieht ja nun echt unnatürlich aus! Aber es ist echt… total echt! Guckt mal bei wikipedia vorbei. Da sieht man sie auch von oben… echt ein beeindruckendes naturschauspiel!!

Das neuste und Merry Christmas…

… Spanien, Armenien, Mexiko und Russland (Merry Christmas Ella ;) ). Ägypten und Georgien haben morgen.

So, nun hallo erst mal.

Bei mir gibts nicht so viel neues. Im moment geht es mir wieder etwas besser… aber der tag ist noch nicht zu ende. Das arbeitsleben hat mich nun auch wieder und es geht fleißig voran.

Sonst ist alles beim alten. Das wetter ist gemischt und am tag ist es angenehm warm. Nur nachts ist es dann doch etwas kühl.

Was ist sonst so los in der welt (seid twitter krieg ich ja mal wieder ein paar news mit):

Lieferengpässe bei streusalz in Sachsen-Anhalt. Wie radio SAW berichtet (ja, ich lese heimische tweets :) ) kommt dias bernburger streusalzwerk ESCO, trotz hochproduktion, nicht mit den bestellungen hinterher.

Priorität haben nun autobahnen, große bundesstrassen, große städte und dann erst onkel Udo in seinem kuhkaff. – Der böse winter… kam er doch echt überraschend in dieser jahreszeit. Untypisch für ihn. – Und vorsicht… wenn sie im moment salz fürs kochen brauchen… könnte im supermarkt gerade ausverkauft sein… weil ihr nachbar damit seinen gehweg gestreut hat. (Nicht unbedingt ein witz!)

Wolltes du heute mal wieder lecker essen gehen? In einem schicken restaurant? Wie wäre es mit dem neuen hier? Das nächste ist mit sicherheit nicht gleich um die ecke… aber es wäre mal was neues. Auf einer kloschüssel sitzen, aus einem urinal trinken, mouse au chocolat aus einem wd… noch nie von gehört? Guckst du hier!

Wo wir schon mal bei so tollen sachen sind. Heut schon an eine kleine körperveränderung nachdedacht? Ja? Aber Piercing und Tattoo ist zu langweilig? Hier die 8 besten wege um andere ins staunen zu versetzen… oder schon schmerzen vom ansehen zu bereiten… LINK
Ein Update gleich noch dazu: 10 bizzare Tattoos

Und noch etwas was ich gestern gefunden habe. Die GEZ hat den Blog “gez-abschaffen.de” dazu gezwungen einen teil seiner inhalte offline zu stellen. Der Blog zeigte mittel und wege wie man der GEZ entgehen kann. Als begründung steht bei golem “Angemahnt hat es ein anwalt des NDR. Der anwalt berief sich darauf dass seine persönlichkeitsrechte durch eine namentliche nennung verletzt wurden.” … was das nun genau heiß… darüber wird nichts geschrieben.
Bernd Höcker, der blogbetreiber, schreibt aber auch bücher mit tipps und tricks wie man der GEZ entkommt.
Da höcker aber die unterlassungserklärung bereits unterschrieben hat gibt es an dieser sache nichts mehr zu rütteln und er muss die entsprechenden informationen aus der webseite entfernen… wenn nicht droht im eine strafe von 50.000 Euro.
– Ja, mit der GEZ ist nicht zu spaßen. Und spaß wird auch keiner haben mit denen. Ich habe nun zum glück die freiheit nur noch darüber zu lachen. Wenn ich die werbung mit “… schon GEZahlt?” sehe dann sage ich gern mal laut zum ferseher “NÖ!!!!! :D” – Hier dazu noch ein interessanter link.

So, ich muss jetzt erstmal was tun. Dann bis die tage.

Gruss
Gordon

Werbung vs. Realität – Netzfundstück

Hallo zusammen,

da ist mir doch heute morgen ein netzfunstück ins netz gegangen. :-)

Jeder kennt es sicht, da steht man im supermarkt und überlegt was man essen soll und dann fällt einem eine verpackung auf… darauf ein bild von einem wunderschönen schnitzel das sofort apettit macht. Nachdem man es zu hause genau so zubereitet hat sieht es aber doch ein wenig… anders aus. Nicht schlecht, aber auch nicht so schön wie auf dem bild. Oder man fährt in die burgerbude seines vertrauens… die preistafeln sind voll mit riesigen saftigen burgern… was man dann bekommt sieht leicht anders aus… :-(

Und es gibt eine seite im internet die genau das verglichen hat… werbefotos mit einem foto des produkts.

Hier der link: http://www.pundo3000.com

Und weil ich es gleich noch mit dazu gefunden habe… hier noch ein video wie ein werbeburger gemacht wird ;-)

Viel Spaß
Gordon

Nichtrauchergesetz jetzt auch auf Zypern

Hallo zusammen,

nun ist es auch auf Zypern soweit. Das Nichtraucherschutzgesetz hat zugeschlagen. Ab dem 01.01.2010 darf nicht mehr in öffentlichen Räumen (Pubs, Restaurants, etc.) geraucht werden.

Ab jetzt wird man auch hier auf der Insel auf die Strasse geschickt zum Rauchen, wenn man nicht gerade zu Hause ist.

Die Cyprus Mail hat darüber geschrieben… allerdings befasst sich der Artikel nur sporadisch mit dem Nichtraucherschutzgesetz und der Rest geht um alles mögliche.
Zumindest haben sie erkannt das dieses Nichtraucherschutzgesetz nicht gut für die Wirtschaft werden wird. Das einige Menschen wohl das Rauchen aufgeben werden und damit die Tabaksteuer in der Staatskasse weniger wird, Barbesitzer entlassen oder gar schließen werden müssen. Dadurch mehr Arbeitslose entstehen. … Gut, ob das hier so tragisch werden wird… die meisten Arbeiter (in Touristenzentren) sind eh Arbeiter von auswärts und die kommen dann erst gar nicht bzw. bekommen hier keine Sozialleistungen.

Es drohen Geldbußen von 37 Euro (vor Ort) oder bis zu 2000 Euro (vor Gericht).

Gut, im Sommer (welcher hier recht lange geht) ist das weniger ein Problem. Da wird eh meist draußen gesessen… ist ja schön hier. :-) Und der Winter, wo man drinnen sitzen muss, weil es draußen Regnet oder zu kalt ist, geht hier nur 3-4 Monate.
Dennoch, 3-4 Monate wo Raucher vor die Tür gesetzt werden. Und ich werde es mir 3 mal überlegen ob ich zu diesen Zeiten auswärts Essen gehe oder mich mit Freunden doch lieber zu Hause auf ein Bier treffe als in einem Pub.

Aber wir werden sehen… wir kennen ja auch ein bisschen die Zyprioten. :-) Manchmal setzen sie auch ihren eigenen Kopf durch. Vielleicht ja auch diesmal. … Oder müssen sie sich diesmal beugen? Oder einfach die Strafe in kauf nehmen (wie im Strassenverkehr)?

In diesem Sinne.
Gruß
Gordon

Das Jahr 2010 fängt ja gut an… :-(

Hallo zusammen,

heute kurz und kanckig… Ich verbringe die ersten Tage des jahres 2010 (mehr oder weniger) im Bett. Schön ne süße Grippe eingefangen. :-(

Naja, so habe ich wenigstens ein bisschen Ruhe mir über mein Buch gedanken zu machen.

Also bis die Tage
Gruss
Gordon

Willkommen im Jahr 2010

Hallo zusammen,

da sind wir nun… im jahr 2010. :) ch hoffe ihr seid alle gut reingerutscht… na ihr wisst schon! :)

Also wie man mir schon oft berichtet hat wird hier auf zypern wirklich nicht viel bambule gemacht. So 2-3 stunden vor mitternacht hörte man die ersten böller… aber nicht alle 2-3 minuten… eher 2-3… und dann war aber auch wieder gut.

So 10 vor 12 ging es dann so langsam richtig los (hier gibts vielleicht noch keine atomuhren :-) ). Aber dann fühlt man sich wie mitten im krieg… ich weiß auch warum… Raketen sieht man nur sehr selten… ich schätze mal in den ganzen 20 minuten die wir aufm balkon waren habe ich ca. 30-40 raketen am himmel gesehen… und ich habe eine recht gute aussicht von hier oben. Limassol hat so um die 200.000 einwohner… also hat so jeder 5000. einwohner eine rakete gestartet… geile quote! Die alternative zu raketen sind diese leuchtgeschosse die sie auf booten immer haben… ihr wisst was ich meine … oder? Die roten leuchtkugeln die nur gaaannzzzz langsam wieder runterkommen. … Sind vielleicht billiger im einkauf. Wer weiß.

Und dann hat es halt noch geknallt… zwischen 10 vor 12 bis 10 nach 12… vorher ruhe und hinterher sofort auch wieder… nur diese ca. 20 minuten wurde hier geknallt. Dafür fühlte man sich, wie schon erwähnt, wie im krieg. Zwischendurch hätte ich schwören können das sogar einer mit nem schnellfeuergewehr geschossen hat… und vielleicht lag ich gar nicht mal so falsch. Definitiv weiß ich das hier viele mit knarren rumgeballert haben … vielleicht sogar mehr als mit böllern. …

So ist das in einem land voller jäger, leuten mit ner knarre und … naja.

Nächstes jahr wieder daheim. :)

Gruss
Gordon