Referenzen meiner bisherigen Arbeiten. Natürlich kann ich hier nur die Referenzen aufführen die auch (noch) online sichtbar sind.

www.logistic-forwarder.com – Toolsammlung für Logistiker

Mein neustes Projekt entstand aus meiner aktuellen Lage heraus. Ich arbeite seid einiger Zeit in einem Unternehmen das in der Logistikbranche tätig ist. Für mich war dies eine völlig neue Erfahrung. Ich hatte nie etwas mit dieser Branche zu tun. Nun stecke ich quasi mitten drin :)

Mit der Zeit lernt man auch die Arbeitsschritte und Abschnitte kennen, die täglichen Sachen die man braucht und benutzt. Dazu zählen z.B. Währungsumrechner wenn man Yen in Euro umrechnen muss, Uhrzeiten weltweit um zu wissen wann die Kollegen in Houston auf Arbeit sind und man stören darf :) oder auch Telefonnummern, Landesvorwahlen, etc.pp.

Für alles haben wir eigene Seiten. Eine für die Uhrzeiten, eine für Wärhrungsumrechnung, jede Airline und jeder Courierdienst hat eine eigene Seite um das Cargo zu tracken und so weiter. Ständig ist man damit beschäftigt durch die Seiten zu surfen. Das kostet unmengen von Zeit und manchmal auch nerven.

Und so wurde die Idee geboren eine Seite zu schaffen auf der man alles auf einer Webadresse findet. Eine Seite auf der man Beträge der wichtigsten Währungen umrechnen kann, auf der man die aktuelle Uhrzeit jeden Landes anzeigen lassen kann, sämtliche trackings erledigen kann, Adressen suchen kann, die neusten Nachrichten auf einen Blick haben, an internationale Feiertage erinnert werden, etc.
Ich gehe sogar soweit zu sagen das man einiges verbinden kann.

Zum Beispiel ist ein Stocksystem geplant. Der Kunde bestellt Waren, er liefert an oder lässt abholen, die Teile werden eingetragen und irgendwann an den Empfänger weitergeleitet. Dabei gibt es verschiedene Zwischensteps. Einer davon ist Controlling. Wenn das Cargo unterwegs ist dann muss kontrolliert werden ob es angekommen ist, ob es Probeme gibt. Dazu wäre es toll wenn man über eine XML-Schnittstelle die Trackingdaten der Fluggesellschaften und Courierdienste abfragen kann. Einige bieten dieses Service an, jedoch sind erste Versuche diese zu benutzen zu dürfen fehlgeschlagen. Ich bleibe aber dran :)

Einige Sachen der Seite sind schon feritggestellt, andere sind in arbeit. Ich werde weiter daran arbeiten und hier die neusten Updates veröffentlichen.

Der Link zur Webseite ist: http://www.logistic-forwarder.com

Update 03.03.2008:

  • Update des Währungsrechners. Es können nun bis zu 10 Werte gleichzeitig um- und zusammengerechnet werden.
  • Backlink zur Übersichtsseite von den einzelnen Weltuhrzeiten (pro Land).

Update 10.03.2008:

  • Einbau einer Schnittstelle zum Export von Währungen. Zum Beispiel kann ein Shopbetreiber nun seinen Euro-Preis auch in z.B. USD anzeigen lassen. Die Schnittstelle ist online, aber kann noch Veränderungen geben. Bin noch nicht ganz zufrieden damit.
    [ Deutsche Beschreibung ] [ Beispiel ]

Update 02.10.2009:

  • Alle Flughäfen weltweit, inklusive suche und IATA-Code.
  • Ein Wissensspiel. Eine kleines Spiel in dem es darum geht Währungscodes, Flughäfencodes, Ländervorwahlen, etc. zu wissen. Nur für hartgesottene Logistker ;)

Immobilienmakler – www.immobilien-zypern.com

www.immobilien-zypern.com ist die neue Homepage von Kaimar Consultants Ltd (Immobilienmakler) aus Limassol / Zypern. Die Webseite wurde zu dem Zweck erstellt auch deutschen Menschen die Möglichkeit zu geben sich über den Immobilienmarkt auf Zypern (Schwerpunkt Limassol und Umgebung) zu erkundigen… natürlich in der deutschen Sprache.

Dr. Kai Wacker, einer der Gründer von Kaimar, ist selbst ursprünglich aus Deutschland und einer der wenigen Deutschsprechenden Immobilienmakler auf Zypern. Zusammen mit seinem Partner haben Sie eine langjährige Erfahrung auf dem zyprischen Immobilienmarkt. Dies kann Ihnen, wenn sie selbst noch nicht mit dem zypriotischen Land und dessen System vertraut sind, sehr zu Hilfe kommen.

Aus persönlicher Erfahrung, mit den Gründern von Kaimar, kann ich nur positives über die beiden Inhaber berichten. Sie sind sehr zuverlässig, hilfsbereit (auch über das Immobilienthema hinaus) und professionell!

Zur Seite.

Die Seite ist mit Absicht klein und übersichtlich gehalten. Es geht primär natürlich um die Präsentation der aktuellen Immobilienangebote im Bestand von Kaimar und Informationen zur schnellen und direkten Kontaktaufnahme. Der Besucher soll nicht von Millionen Informationen erschlagen werden sondern schnell und zügig an die gewünschten Informationen gelangen.
Einzig darüber hinaus ist ein News-System integriert worden um Besucher über alle wichtigen Informationen zu informieren. Eine kleine Linkliste mit Webseiten auf denen der Besucher und Zypern-Interessent weiterführende Informationen findet und eine kurze Vorstellung der Firma.

Das Immobiliensystem besteht aus 2 Komponenten. Dem Frontend und dem Backend… wie bei jedem CMS zu finden ist. Das Frontend ist für den Besucher / Interessenten und soll Ihm helfen die gewünschten Informationen zu finden und anzuzeigen. Dazu steht ihm eine Suchmaske, zur Eingrenzung der Suchergebnisse zur Verfügung. Weiterhin eine Übersichtsseite in dem alle gefundenen Objekte in einer Übersichtlichen Liste angezeigt werden und die Detailseiten, in denen er alle Informationen zu einem gewünschten Objekt angezeigt bekommt.
Das Backend besteht nur aus den notwendigsten Teilen. Verwaltung des News-Systems, Downloadverwaltung und dem Herzstück des Systems – die Objektverwaltung. Diese ist hier wohl etwas besonders. Da Kaimar mehrere Webseiten betreibt wurde hier ein besonderes System eingebaut. Es handelt sich lediglich um ein Importsystem mit dem alle Objekte über eine einzige Datei gepflegt werden. Damit verringert sich der Wartungsaufwand auf gleich null.

Das Grunddesign stammt von einer Webseite die freie Designs anbietet. Es wurde von mir vom Layout und Grafiken angepasst.

Link zu Webseite: www.immobilien-zypern.com

Webkatalog – www.linkarea51.com

Linkarea51.com ist ein ganz normaler Webkatalog. Ursprünglich sollte auf dieser Domain ein Zwillingskatalog von katalog4web.de laufen. Die Idee war das der User sich nur in einen Webkatalog eintragen muss und auf beiden gelistet wird. Da dies Google aber nicht gefällt, wurde diese Idee gestrichen.

Also habe ich auf der Domain einfach einen weiteren Webkatalog installiert. Diesmal jedoch nicht meine eigene Software, sondern eine fertige (Fremd-)Software. Ich habe mir mehrere Anbieter angesehen und mich für phpLinkDirectory entschieden.
Warum? Es ist kostenlos und hat mir von der Usability und dem Funktionsumfang am besten gefallen. Natürlich ist das immer eine Geschmackssache… aber ich fand den einfach gut.
Und warum nun eine Fremdsoftware wenn doch einen eigene vorhanden ist? Ich wollte ausprobieren ob die User mit einer bekannten Umgebung besser zurecht kommen als mit meiner selbstprogrammierten Software. Jedoch wird dieser Webkatalog bisher schlechter frequentiert als mein anderer. Aber dennoch kann ich 50 Anmeldungen vorweisen (Stand: 18.11.2008). Wobei für den Webkatalog auch noch keine Werbung gemacht wurde. Aktuell hat der Webkatalog ca. 75 Visits am Tag (Stand: 18.11.2008).

Wie schon erwähnt ist die Software phpLinkDirectory in der Basic Version. Das Layout kommt von free-css-templates.com und wurde an die Software angepasst. Zusätzlich wurde die Software in 3 Sprachen installiert um so auch Englisch und Römanisch sprechenden Menschen den Gebrauch zu ermöglichen. Samit erwarte ich eine höhere Frequentierung. Besonders English ist eine wichtige Sprache, da selbst Menschen aus Italien oder Japan oft English sprechen.

In den ersten Wochen, nachdem die Suchmaschinen den Katalog erfasst und indexiert hatten, wurde der Webkatalog oft von Spam-Einträgen heimgesucht. Diese können zwar im Administrationsbereich recht schnell gelöscht werden, sind aber dennoch ärgerlich. Besonders da auch die Emailadressen nicht stimmen und die Mailerdämons dies gern Mitteilen. Daher habe ich auf der Domain ein Tool installiert um dies zu unterbinden. Das Tool funktioniert auch so gut das es im Monat ca. noch einen Spameintrag gibt.

Der Webkatalog steht zum Verkauf. Domain inkl. dem gesamten konfigurierten Projekt, natürlich wird nicht für das Script von phpLinkDirectory und das Layout bezahlt. Wer interesse hat kann mir gern eine Email schreiben: [email protected]

Der Link: www.linkarea51.com