Gordon sucht Gordon

Hallo,

das hier ist nur ein kleines Experiment von Gordon über das allgemeine Suchmaschinenranking… also besonders natürlich von dem großen G. Denn Gordon hat mal “Gordon” beim großen G gesucht. Und was soll ich sagen… ein Artikel über das Familientraining eines Dr. Thomas Gordon steht da an erster Stelle. :o

Nicht das ich jetzt unbedingt mit “Gordon” an der ersten stelle beim großen G sein möchte… aber es ist doch schon echt schlimm das ich, “Gordon”, an der 120ten Position bin und ein Artikel auf einer Webseite über einen Dr. Thomas Gordon an der ersten. Das ist doch nicht fair den Seiten gegenüber die von echten Gordon’s betrieben werden. :-) Mir ist schon klar das ich keine so wichtigen Artikel wie Dr. Thomas Gordon schreibe… aber hey… So weit hinten findet doch kein Mensch meinen Blog. Da muss sich doch etwas machen lassen damit ich ein bisschen aufsteige.

Im Moment ist www.gordon-zube.de auf Platz 120. Deswegen wird Gordon Z. das hier jetzt mal Beobachten ob sich an der Platzierung etwas verändert und besonders wieviel sich an der Platzierung bei einer suche nach “Gordon” verändert. Dazu werde ich ein paar Sachen an meinem Blog ändern und besonnders dieser artikel… der der insider hat es schon erkannt ;-) … soll da ein bisschen etwas verändern.

Ich habe noch nie viel mit Keywords rumgespielt… und schon gar nicht bin ich auf die Idee gekommen Gordon dazu zu verwenden. Aber jetzt soll sich hier mal was ändern… mal gucken ob Gordon den Sprung in die ersten 100 Platzierungen… oder vielleicht unter die ersten 10 schafft… nur mit diesem Artikel und ein paar kleineren änderungen am blog selbst. Das wäre doch was… dann würde ich mich mal wieder mehr damit beschäftigen. Obwohl ich an ein paar bekannten – die sich mit seo beschäftigen – sehe das es ein full time job ist… wenn man es wirklich professionell machen möchte.

Obwohl ich es nicht so schön finde wenn in einem Text immer das selbe Wort … by the way: wie zum beispiel Gordon… vorkommt. Es soll ja Texteschreiber geben die das richtig gut “verstecken” können… so das dass Wort (Gordon) nicht so sehr auffällt. Vielleicht sollte ich mir demnächst solch einen Suchen… vielleicht heißt einer dieser texteschreiber ja zufällig Gordon oder zumindest ähnlich klingend :-D

So, Gordon wird diesen völlig komischen Artikel jetzt mal veröffentlichen und demnächst öfter mal nach “Gordon” suchen. Mal gucken ob sich etwas tut… und wenn sich etwas tut dann werde ich hier genau in diesem Gordon-Artikel die Updates veröffentlichen. Was hat sich getan, wann hat es sich verändert und gut oder schlecht. Aber alle tricks werden nicht verarraten :-P

Und wenn diese SEO-Keyword-WasAuchImmer-Texterei funktioniert dann wird Gordon daraus selbst einen Service machen. Dann brauche ich keine bekannten mehr und kann mir das outsourcing sparen :-) Und dann wird Gordon ganz schnell reich. Dann kann Gordon durch die Welt reisen und eine Frau “leisten” und vielleicht mache dann sogar einen Gordon-Vergnügungspark auf… wer weiß.

Aber erst einmal muss Gordon an die erste Seite der Suchergebnisse… ;-)

Viele Grüße
Gordon

Gordon’s 1. Update am 28.03.2010: Und schon kann Gordon das erste Update machen. Gordon hat gerade mal wieder bei der größten Suchmaschine nach Gordon gesucht. Und promt ist Gordon’s Blog (also dieser hier) auf der 76. Postition. Das ist doch schon eine beachtliche Verbesserung. Mal schauen ob Gordon’s Blog noch weiter nach oben Klettert. Vielleicht wird Gordon ja doch noch reich damit :-D
Gordon hält euch auf dem laufenden. ;-)

Gordon’s 2. Update am 29.03.2010: Montag morgen gleich das nächste Update. Gordon ist jetzt auf Position 57 in der Liste :-). Gordon hat gestern noch ein paar kleine Änderungen an Gordon’ Blog vorgenommen. Jetzt lässt Gordon das mal in Ruhe und schaut ob sich noch was von allein tut. :-)

Gordon’s 3. Update am 30.03.2010: Gerade habe ich noch mal Gordon gesucht und bin nun auf Platz 38 zu finden. Damit ist Gordon ganz schön nach oben geklettert… aber jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende… zumindest was das Interne optimieren angeht. Links möchte ich jetzt nicht extra anlegen für das Experiment. Aber Gordon hat es innerhalb von wenigen Tagen von Platz 120 auf Platz 38 geschafft. Das ist doch schon eine beachtliche Leistung. ;-) Falls Gordon doch noch eine Idee kommt und noch weiter klettert dann werde ich hier noch ein Update schreiben.

Gordon’s 4. Update am 01.04.2010: Es ist doch noch etwas passiert… Platz 30. :-) Ob ich es mit Gordon evtl. doch noch auf die erste Seite schaffe? Schaun wir mal :-) Gut, ich werde mit dem Keyword mit Sicherheit kein Geld verdienen… aber wer weiß wozu es gut ist… und eigentlich ist es ja auch nur ein Experiment zum Thema SEO und Keywords. Und bis jetzt läuft es gut. Jetzt brauche ich nur noch eine Webseite mit der man auch Geld verdient wenn man auf der ersten Seite bei Suchmaschinen ist und dann werde ich reich :-D Oder jemand bucht Gordon damit er seine Webseiten optimiert… also… wer will auf die erste Seite? Bitte bei Gordon melden. :-)

Gordon’s 5. Update am 06.04.2010: Und schwubs, weg war ich. Habe mich gerade an ca. 270. Position wiedergefunden. Da hab ich es wohl ein bisschen übertrieben :-) Werde es noch ein paar Tage beobachten und wenn mein Blog weiter abfällt oder sich die Position weiter verschlechtert dann werd ich den Post wohl löschen müssen. Ein bisschen gut möchte ich ja schon positioniert sein… wenn auch nicht an erster stelle… und wer sucht schon Gordon.
Aber wie man also so schön sieht… wie gewonnen so zerronnen… und es geht schneller als man gucken kann. Also immer schön vorsichtig sein und doch vielleicht lieber einen Profi fragen… mich :-D

Gordon’s 6. Update am 07.04.2010: Hmm… war es nur ein Schluckauf vom grossen G? Gordon ist jedenfalls wieder zurück auf Platz 25. Komisch ist das manchmal. Wie man sieht… auch Maschinen haben mal einen Schluckauf. :-) Ich muss das jetzt erst einmal ein paar Tage beobachten … vielleicht ist ja doch noch nicht alles verloren mit meiner Platzierung ;-) Und damit auch meinen “Geld verdienen mit SEO”-Plänen. :-)

Gordon’s Update am 07.04.2010 (am Abend): Houuu hu hu… da geht die Sonne gleich noch mal auf :-) Ich bin bei G*.de auf dem 16 Platz. Nur mit “Gordon”. Bei G*.com irgendwo auf dem 60. Platz. Sollte ich doch noch den Einzug in die Top 10 bei G*.de schaffen? Vielleicht sogar auf das Siegerträppchen? Ich werde beobachten ;-)

Gordon’s Update am 28.05.2010: Gut Ding will weile haben… ich bin auf der 1. Seite :-) Platz 7 aktuell. Weiterlesen…

Kurztripp nach Nordzypern – Kyrenia

Hallo zusammen,

donnerstag war ja feiertag in zypern. Aber weder für mich noch für meine ex-kollegen. Das büro war voll belegt. Dafür habe ich gestern einen inoffiziellen feiertag eingelegt und wir (2 freunde und ich) haben einen kurztripp in den norden zyperns gemacht. Das erste mal seid ich hier bin und es wurde echt mal zeit.

So war gestern sogar noch früher aufstehen angesagt als an einem arbeitstag. 6 Uhr hat mein wecker gebimmelt… natürlich gekonnt ignoriert. Aber die vorfreude war zum glück so groß das ich pünktlich um 7 aufgewacht bin. :-) Zum glück. Also aufgestanden, fertig gemacht, schnell nen kaffee gemacht, sicher gestellt das mein reisepass eingepackt ist (für die erste benutzung :) ) und kamera natürlich :) Wurde ja schon lange nicht mehr wirklich benutzt.

Um 9 habe ich mich dann mit den anderen beiden getroffen und wir sind zur bushaltestelle. Er kam auch recht pünktlich und war auch schon recht voll. Trotzdem sind wir noch bestimmt eine stunde durch die gegend gefahren und haben leute eingesammelt. Danach haben wir die erste rast kurz nach limassol gemacht. Zum frühstücken und kaffee trinken.

Es waren 2 reiseführerinnen dabei. Eine russiche und eine zypriotische (für die englischen übersetzungen). Um kurz nach 11 waren wir dann in nikosia. Der letzten geteilten hauptstadt in europa. Hier haben uns ein paar verlassen die nur eine shoppingtour gebucht hatten. Für alle anderen ging es dann zur grenze weiter. Natürlich gab es irgendwelche probleme und natürlich wurde auch mein reisepass kontrolliert. Die reiseführerin meinte “they want to check if you look beautiful”… ha ha… schon klar. Nach einer gefühlten ewigkeit kam der grenzbeamte dann wieder und gab uns unsere reisepasse wieder. Dabei entdeckte die zyprische reiseführerin das ich deutscher bin… und seid dem zeitpunkt war ich VIP und sie übersetzte nach jeder ansage auch noch die kurzfassung extra für mich :) … in english hätte ich es auch verstanden … :D

Um halb 1 waren wir dann endlich im türkischen teil… mein erstes mal auf türkischen gebiet :) Und man konnte es auch gleich sehen… überall viele Ü’s und Ö’s :D
Viele sagen der türkische teil ist total anders und so arm und der welt hinterher… aber ich konnte keine großen unterschiede feststellen. Also wenn ich mich im süden umsehe finde ich auch häuser die genauso scheiße aussehen und andersrum gab es auch da viele schöne und neue häuser.

Als erstes ging es zu dem alten kloster “Bellapais” bei Kyrenia (by the way… sagt im süden nie “Girne” zu dem ort… das könnte euch das leben kosten (sagt man)… ich kriege Girne nicht mehr aus dem kopf… ist so schön einfach :) ). 1198 wurde das Kloster angefangen zu erbauen. Heute ist nicht mehr so viel von übrigt. Ein paar räume sind noch intakt… ein paar aber auch schon gar nicht mehr vorhanden oder nur noch ein paar mauern von übrig. Das flair dort ist sehr schön und ruhig… und man hat einen tollen ausblick.

Nach der besichtigung ging es recht schnell wieder zum bus und ab in die innenstatt von girne kyrenia. Hier hatten wir 2 stunden zeit die stadt zu erkunden. Natürlich ging es erst einmal an den berühmten hafen. Der russischen führerin hinterher. (Meine beiden begleiter sprechen ja russich und ich mochte eh lieber fotografieren). Der erste weg führte zur burg von kyrenia. Endlich mal wieder ein vernünftiges und größeres schloss/burg/whatever. Die kleinen dinger in paphos und limassol… naja. Nicht schön aber selten.

Die burg ist grundsätzlich noch echt gut erhalten. Aber von oben nagt der zahn der zeit, was man auch sieht. Cool ist aber das es langsam von oben zuwächst… also das dach und die platformen oben. Sogar Palmen wachsen da und man hat irgendwie das gefühl in einem garten zu stehen und nicht auf dem dach einer burg.
Ein weiteres highlight in der burg is das schiff von kyrenia. Es ist über 2000 Jahre alt und wurde unweit von kyrenia gefunden.

Nach dem burgbesuch haben wir uns in den nahe gelegenen hafen begeben. Ein sehr traumhafter ort. Wenn man von den ganzen restaurantköderern (die leute die auf der strasse stehen und vorbeigehende leute in das restaurant lotsen wollen) absieht… ist dieser ort wundervoll. Sehr ruhig, lauter alte steinhäuser und eine ganz komische atmosphäre. Schwer zu beschreiben… vielleicht kann man es auf den bildern ein bisschen spüren :)
Nach dem hafenbesuch sind wir noch ein bisschen durch die strassen geschländert und haben uns dann unweit des treffpunktes noch etwas zum mittag besorgt. Um 15:40 ging es dann auch schon wieder richtung heimat. Der rückweg war unkomplizierter und schneller. Die grenze konnten wir diesmal ohne probleme passieren. In nikosia noch die anderen eingesammelt und um kurz nach 5 waren wir wieder in limassol.

Alles in allem ein schöner aber viel zu kurzer trip. Ich denke mit dem auto ist es besser und man hat mehr zeit.
Alle Bilder vom trip findest du hier.

Abend mal wieder – nach monaten – eine schöne massage gegönnt (mein nacken bringt mich im moment um) und so gab es einen schönen start ins wochenende… *hust*… naja, in ein arbeitsreiches wochenende.

Bis die Tage
Gordon

[PHP] NextGEN Gallery – Sortierung der Galerien

Hallo zusammen,

mal wieder die NextGEN Gallery.
Da ich es leid bin nun ständig alle Bilder per Hand zu bearbeiten und hochzuladen habe ich die Flash-Upload entdeckt… nachdem ich die Galerie schon Monate benutze. :-) Ein schickes Tool wenn man richtig viele Bilder hochladen möchte. Das funktioniert auch super! Nur einen kleinen Schönheitsfehler gibt es… die Sortierung.

Denn lade ich ein Bild einzeln hoch… dann landet es als erstes in der entsprechenden Galerie. Richtig, so soll es ja auch sein. Ist ja das neuste Bild also muss es als erstes angezeigt werden. Lade ein ganzes Verzeichnis per Flash Upload hoch dann bedeutet es (bei mir jedenfalls) das ich z.B. einen Tagesausflug dokumentiert habe… und dann möchte ich das dass erste geschossene Bild (also das eigentlich älteste) auch an erster Stelle haben.

Gut, der Programmierer kann das nicht voraus ahnen… aber er könnte z.B. für jede Galerie eine eigene Sortierungsoption angeben ;-)

Ich habe es für meine Zwecke (mal wieder) direkt im Quellcode geändert. Keine schöne Lösung, aber selten :-)

Wenn Du das auch so machen möchtest (vorsicht, beim nächsten Update ist alles wieder beim alten)… dann mache folgendes:

Rufe die Datei /wp-content/plugins/nggallery/nggfunctions.php mit einem Editor auf. Gehe in die Zeile 249 (ungefähr). Hier werden die Bilder sortiert:

$ngg_options[‘galSortDir’] = ($ngg_options[‘galSortDir’] == “DESC”) ? “DESC” : “ASC”;

Ich habe es wie folgt gelöst. 2 verschiedene Alben. Eines mit Gallerien wo ich einzelne Bilder hochlade (aktuelle von mir oder so) und ein Album wo ich Galerien habe wo ich immer ganze Verzeichnisse hochlade. Du musst die ID’s der beiden Alben kennen. Hier nehme ich einfach 1 und 2 für das Beispiel.

Füge nun über der obigen Zeile den folgenden Code ein:

$album = get_query_var(‘album’);

Damit haben wir nun die ID des aktuellen Albums. Jetzt müssen wir wissen welche Sortierung für welches Album. Album 1 ist letzte zuerst, also ASC. Bei Album 2 DESC.

if($album == 1) $ngg_options[‘galSortDir’] = ($ngg_options[‘galSortDir’] == “DESC”) ? “ASC” : “DESC”;
else $ngg_options[‘galSortDir’] = ($ngg_options[‘galSortDir’] == “DESC”) ? “DESC” : “ASC”;

Nun kann es sein das es jetzt genau falsch sortiert ist. Je nachdem wie Du die globale Sortierung eingestellt hast. Dann einfach entweder die globale Sortierung ändern oder $album == 1 gegen $album == 2 tauschen.

Das wars. Aber wie gesagt, wenn Du das nächste Update machst… ist wahrscheinlich alles wieder weg.

Gruss
Gordon

Oceanworld 3D – Fantastischer Film

Hallo,

bin gerade ausm kino zurück und muss mal kurz über den film schreiben. Vielleicht hast du schon von oceanworld 3d gehört. Wir haben den tailer schon vor einer weile gesehen und es war klar – als taucher :-) – das wir den film unbedingt sehen werden.

Nun hat sich leider herausgestellt das er hier nur auf griechisch läuft. Egal, es geht um den film, die szenen und bilder… und um es vorweg zu nehmen… ich war begeistert!! Der film ist absolut zu empfehlen!

Die story ist simpel… es wird eine schildkröte auf ihrer reise begleitet. War auch gut so das die story simpel ist… ich habe nur ganze 3 mal im film was verstanden … “Ochi”… “Ochi”… und “ochi” (gr. Nein). Und das meist wenn ein hai zu sehen war :-D

Aber man muss auch nicht groß was verstehen… die 3D bearbeitung ist so klasse gemacht und von den aufnahmen ganz zu schweigen. Als taucher weiß man wie schwer es ist gute unterwasseraufnahmen zu machen. Und hier sind manchmal makroaufnahmen zu sehen die ich nie hinbekommen würde weil der fisch schon lange das weite gesucht hätte bevor ich überhaupt so nah dran wäre… geschweige denn noch still halten würde. :-(

Natürlich wurden nur die interessantesten und bekanntesten fische gezeigt. Zum beispiel haie, wale, delphine, mantas, clownfish, skorpionfische, etc.

Und die 3D bearbeitung macht das ganze zu einem echten knaller. Es ist als würde man selbst tauchen. Wirklich unglaublich… und das den ganzen film. … Beim letzten 3D film waren mal so ein paar szenen wirklich 3d… aber hier ist es wirklich der ganze film. Man hat das gefühl man ist live dabei.

Ich bin begeistert und werde in deutschland – wenn der film dann da noch läuft – definitiv noch mal reingehen… um dann auch die story zu verstehen ;-)
Ich empfehle den film definitiv. Für jeden… nicht nur kids… auch für erwachsene ist er sicher interessant da man solche szenen wahrscheinlich nie selbst sehen wird und wenn dann sicher nicht mit der ruhe in einem kinosessel zu sitzen. Auch empfehle ich den film dringenst im kino zu sehen… wenn man nicht gerade ein heimkino mit 2m Plasma zuhause rumstehen hat… wird man nie dieses gefühl für einen 5m hai oder 10m wal bekommen.

Auf einer skala von 1 bis 10 gebe ich dem film eine 15 für die spektakulären aufnahmen! UND das am ende gesagt wird welche gezeigten arten vom aussterben bedroht sind… es waren fast alle!!!!

Hier noch der trailer für diejenigen die noch nichts vom film gehört haben:

In englisch heißt er Oceans Wonderland 3D.

Viel spaß
Gordon

Nachtrag: Ok, ich bin verwirrt. In deutschland scheint dieser film gar nicht zu laufen. Dafür gibt es einen kinofilm “Unsere Ozeane” (auch von walt disney) der aber nicht in 3D ist. Jedenfalls ist es aus dem kinoprogramm nicht ersichtlicht. Also habe ich alle umsonst heiß gemacht… sorry. Echt total schade! Falls sich noch was ändert sagt bitte bescheid!

Werbung: Shirts für Taucher gibt es bei http://www.diveshirsthop.com.

Frühlingsrabatte auf eure eigenen Shirts

Hallo zusammen,

der ein oder andere wird es schon bemerkt haben. Es gibt ein neues feature in meinem blog. Jetzt kannst du hier auch deine eigenen shirts, pullover, jacken, unterwäsche, bodys (für die kleinen unter uns), teddys, etc. etc. kreieren. Einfach links im menü auf “meine shirts” klicken… oder hier ;-)… und gleich loslegen mit t-shirts bedrucken.

Es ist total einfach. Die software ist gut gemacht… eifnach produkt auswählen, dann die galerie nach einem schicken bild durchsuchen, auf das t-shirt (oder was auch immer) ziehen, evtl. noch einen feschen spruch irgendwo und gleich dein eigenes t-shirt bestellen. Fertig.
Ich selbst bin davon begeistert… :-) So kann man sich ganz simpel seinen eigenen style erstellen indem man seine eigenen t-shirts bedruckt.

Natürlich drucke und liefere ich die sachen nicht selbst. Davon habe ich keine ahnung und das ergebnis – bei einem versuch – würde niemand anziehen :-D Dafür habe ich eine professionellen partner der die shirts bedruckt. Und so kann man sich sehr einfach individuelle shirts gestalten die sonst niemand hat… hoffentlich ;-)

Und geade jetzt wo ich das entdeckt habe gibt es auch gleich eine rabattaktion vom hersteller. Pünktlich zum sommer heißt die devise “weg mit den winterklamotten… der sommer kommt”… kleidet euch neu ein für den kommenden sommer mit feschen shirts, tops. shorts, mützen und heißer unterwäsche.
Für jeden einkauf über 20 € gibt es 10% rabatt. Wenn das nix ist ;-) Du musst einfach den couponcode “HALLOSONNE” eingeben. Die aktion läuft vom 22.03.2010 – 07.04.2010.

10% Frühlingsrabatt auf alle Produkte

10% Frühlingsrabatt auf alle Produkte (Shirts, Tops, Shorts, Unterwäsche, etc.)

Und ein besonderes “leckerli” möchte ich den tauchern unter euch noch vorstellen. Es gibt noch einen zweiten shop. Unter http://www.diveshirtshop.com findest du eine shop speziell mit tauchmotiven. Unter anderem auch aus dem eigenen designstudio ;-) Schau einfach mal vorbei.

Also dann… frohes t-shirt bedrucken und der star im sommer 2010 sein ;-)

Viele grüße und auf in den sommer 2010 ;-)
Gordon

Das Hallo zum Sonntag

Hallo zusammen,

mal wieder das wort zum sonntag. Heute nur kurz, gibt eh nicht so viel zu berichten.

Heute war der erste richtig schöne tag in diesem jahr. Die sonne hat geschienen, kein lüftchen wehte und die gute laune hat sich breit gemacht. Ich hoffe es geht in den nächsten tagen weiter. Wir haben uns zur feier des tages heute zum kaffee getroffen.

Sonst ist soweit alles beim alten. Ich hoffe das ändert sich auch bald mal.

Viele Grüße
Gordon

Liebe Software – Installationsprobleme

Wie man “LIEBE” installiert!

Anruf bei einer Hotline:

Anrufer:
Hi, ich habe hier ein neues Programm, das würde ich sehr gerne auf meinem persönlichen System installieren. Es heisst LIEBE. Was soll ich denn da als erstes machen?

Hotline:
Auf Ihrer Festplatte gibt es eine Partition, die heisst HERZ. Haben Sie die?

Anrufer:
Ach so, das ist der Trick! Ich hab’s immer auf der Hauptpartition KOPF versucht. Na gut, ich probier das gleich mal – Mist, HERZ ist aber ziemlich voll!

Hotline:
Machen Sie mal den Task-Manager auf und schauen Sie unter “Prozesse”. Was läuft denn da so?

Anrufer:
Oh je, Alte_Verletzungen.exe, Groll.com, Geiz.com, Ablehnung.exe und lauter so Zeugs. Vor allem Hass.exe – boah, das krallt sich fast den ganzen Speicher!

Hotline:
Kein Problem. LIEBE wird vieles davon automatisch aus Ihrem Betriebssystem raushauen. Manches bleibt zwar im Hintergrund aktiv, wird aber keine anderen Programme mehr stören.
Alte_Verletzungen.exe und Geiz.com müssen Sie aber vor der Installation selber vollständig löschen.

Anrufer:
Nein! Das ist ein ganz wichtiges, gutes, altes Stück! Das hat mich Jahrzehnte gekostet, all die Komponente dafür zu sammeln! Muss das wirklich raus?

Hotline:
Ja, das ist leider unumgänglich. Gehen Sie ins Startmenü und suchen Sie ZUBEHÖR/VERZEIHUNG. Das lassen Sie dann so oft laufen, bis Geiz.com und die alten Verletzungen vollständig raus sind.

Anrufer:
Na gut, wenn’s sein muss. LIEBE ist mir einfach so sehr empfohlen worden, das Ding will ich unbedingt hier laufen haben! So, geschafft … He! Da steht jetzt: “ERROR 490 – Programm läuft nicht auf internen Komponenten”. Huch, was soll denn das?

Hotline:
Nichts Schlimmes, ist ein altbekanntes Problem. Es bedeutet, dass LIEBE für externe HERZEN konfiguriert ist, aber auf Ihrem eigenen ist es noch nicht gelaufen. Das ist eine von diesen komplizierten Sachen.
Ich sags mal so: Sie müssen zunächst Ihr eigenes Gerät lieben, bevor es andere lieben kann.

Anrufer:
Hä?

Hotline:
Können Sie den Ordner “Selbstakzeptanz” finden?

Anrufer:
Ja, hab ich.

Hotline:
Wunderbar. Klicken sie auf die folgenden Dateien und kopieren Sie die in den Ordner MEINHERZ – und zwar: Selbstvergebung.doc, Selbstschätzung.doc und Güte.txt. Ausserdem bitte Selbstbeurteilung.exe aus allen Ordnern löschen und dann den Papierkorb leeren, sonst kommen die immer wieder zurück.

Anrufer:
LIEBE installiert sich jetzt ganz von selbst. Ist das gut so?

Hotline:
Ja, so ist es perfekt. Nun sollte eine Nachricht auftauchen, dass sich LIEBE immer wieder neu lädt, so lange Ihre HERZ-Festplatte läuft. Sehen Sie diese Nachricht?

Anrufer:
Seh ich. Ist die Installation nun abgeschlossen?

Hotline:
Ja, aber denken Sie daran, dass Sie bis jetzt nur die Basisversion installiert haben. Sie müssen sich nun mit anderen HERZEN vernetzen, damit Sie an die Upgrades rankommen.

Anrufer:
Ok. Klasse! Mein HERZ lädt gerade eine wunderschöne Melodie. Auf meinem Bildschirm läuft Lächeln.mpg. Wärme.exe, Friede.exe, Zufriedenheit.doc und lauter so Sachen breiten sich gerade im Speicher aus. Fühlt sich echt gut an!

Hotline:
Fein. Damit ist LIEBE installiert und läuft. Von diesem Punkt an sollte Sie gut alleine weiterkommen.

Anrufer:
Jetzt brauchen Sie sicher meine Kontonummer wegen der Abbuchung?!

Hotline (lacht):
Nein, LIEBE ist Freeware. Geben Sie das Programm bitte an jeden weiter, den Sie treffen, mit allen Komponenten. Die Leute werden es dann ihrerseits weiterverbreiten, und ich wette, dass Sie dann von denen eine Menge ganz feiner neuer Module zurückbekommen.

Anrufer:
Gebongt, will ich gerne machen. Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Geboren um zu Leben

Das Leben prägt einen manchmal auf komische weise…

Man interpretiert Stimmen von Sängern mit Gefühlen… und manche Lieder dieser Sänger – die eine ganz bestimmte Message überbringen – treffen dann genau den Punkt der einen Erinnern lässt… der Gänsehaut bringt… der einen Traurig oder Glücklich macht… der einen Vermissen oder Hoffen lässt… der Sachen von ganz unten aus der Seele nach ganz oben holt…der die heile/kaputte Welt in anderem Licht erscheinen lässt…

Es ist manchmal schon fast erschreckend was das Hirn so alles mit einem machen kann. :-o

Heute bin ich mal wieder auf einen solchen gestoßen… hier das Video bei YouTube

Auch wenn der Titel eigentlich etwas anderes aussagen will… ich habe meine eigene interpretation dazu…

Autoversicherung und Führerschein in Zypern

Hallo zusammen,

mal eine kurze Anmerkung zum Thema Autoversicherung und Führerschein in Zypern.

Als der Tag näher rückte das mein kleines Auto endlich mir gehört muss man sich natürlich Gedanken machen wie man es versichert. Klar, Versicherungen gibt es auch hier viele. Also mal ein paar Leute angehauen wie, wo, wer und wie teuer.

Schnell haben mir mehrere Leute offenbart… für eine Autoversicherung in Zypern muss ein zyprischer Führerschein vorliegen. Die sehen hier so aus wie die alten rosa flappen in Deutschland. Da wurde mir ja schon wieder ganz anders… ich will meinen schönen Plastikkarten-Führerschein nicht abgeben. So sollte es nämlich laufen… deutschen Führerschein abgeben und zyprischen bekommen.

ABER… heute war ich bei meiner Versicherung und da hat keiner irgendwas beanstandet. Wurde ohne jeden Kommentar akzeptiert. Wobei ich dazu sagen muss das ich schon im Besitz eines EU-Führerscheins bin. Ich denke das wird der Grund sein. Also diese Kreditkarten große plastikkarte.

Also, nicht immer auf andere hören (sollte ich mir generell mal abgewöhnen) und erst einmal abwarten und Tee trinken ;-)

Gruß
Gordon

Kondome schützen – Diese Botschaft mal interessant verpackt

Hallo zusammen,

mal wieder kurz zwischendurch ein kleines Video. Ging hier gerade durchs büro und das kann ich euch natürlich nicht vorenthalten ;-)

Achtung… youTube meint das könnte anstößig und FSK18 sein… also nur ansehen wenn du schon über 18 bist ;-)

AIDES – “Graffiti”