1und1, WordPress Blogs und der 500 Internal server error

Hallo,

da hatte ich doch gerade mal wieder ein Problem. Kommt ja ab und zu mal vor :-) Und wie es scheint habe ich den nicht alleine. Es gibt schon einige User mit dem Problemchen.

Ich wollte auf einem 1und1 Webspace einen WordPress Blog installieren (V. 3.0.01) und bekam probt einen “500 Internal Server Error”.

Die Lösung ist einfach, aber normalerweise kommt man darauf selbst nur schwer, da er absolut unnatürlich ist :-)

Den folgenden Code in die .htaccess einfügen und der Blog sollte laufen.

AddType x-mapp-php5 .php 
AddHandler x-mapp-php5 .php

Meine Theorie zum Google Pagerank Update

Hallo,

es geht mir nun schon eine Weile durch den Kopf und schon lange wollte ich mal darüber schreiben. Jetzt komme ich endlich mal dazu :-)
Es geht um den Google Pagerank. Viele Webmaster zittern vor Ehrfurcht bei der Erwähnung dieser Wörter. Google Pagerank … *bibber* :-) Ich weiß immer noch nicht so ganz was ich davon halten soll. Aber es ist unumstritten das er etwas Anzeigt… nämlich wo man mit seiner Seite steht. Je höher der Pagerank, je höher die Positionierung. Das ist der Glauben vieler Webmaster. Stimmt aber nicht ganz. Eine Seite mit PR 0 kann ganz oben stehen und eine PR 5 Domain auf Seite 3.

Aber das ist hier nicht der Punkt des Posts. … Beim Thema bleiben Gordon :-)

Es geht darum das es normalerweise ein paar mal im Jahr ein Update der Pagerank-Anzeige gibt. Meist so in etwa alle 3 Monate. Nun ist das letzte Update schon über 6 Monate her und die Gerüchte werden laut. Die Webmaster zittern noch mehr als sonst und überhaupt sind einige Leute sehr unruhig. Was ist nun mit dem Pagerank. Ist er, wie schon in einigen Foren prophezeit, abgeschafft? Ist Google dem Winterschlaf verfallen? Will Google uns ärgern? Oder was jetzt?

Ich habe meine Seiten beobachtet und meine eigene Theorie aufgestellt. Es wird kein großes Update mehr geben! Ich denke das ist Fakt. Es wird dafür Updates on-the-fly geben. Das heißt das Google einfach hier mal ein Update einschießt und für diese Domain mal ein Update. Also so wie die Seiten gerade bearbeitet werden.
Wie ich darauf komme? Ich habe in den letzen Monaten einige Domains gehabt die von heute auf morgen geupdatet wurden. Und das zu keinem Bestimmten Zeitpunkt. Und auch nicht zum gleichen Zeitpunkt. Total zufällig.

Deswegen denke ich: Große Updates wird es nicht mehr geben. So wie man sie bisher kannte. Das über ein paar Tage verteilt alle Webseiten neue Ranks bekommen haben. Ich denke Google Updatet den Rank so wie es gerade passt. Heute Domain A und morgen Domain D und übermorgen Domain XY.

.htaccess – Webseite mit oder ohne WWW

Hallo,

da meine Lieblingsseite, zur Frage “www erzwingen bei einer Webseite durch .htaccess”, anscheinend nicht mehr online ist, nehme ich mir einfach mal die Freiheit raus hier selbst einen Artikel darüber zu schreiben und den Ansatz zu kopieren.

Also, es ist ja (hoffentlich) allseits bekannt das Google keinen Dublicated Contant mag (also mehrfach die gleichen Texte). Das passiert natürlich auch wenn man eine Webseite einmal mit “www” und einmal ohne aufrufen kann. Deswegen gibt es eine Umleitung. Wenn ein User die Webseite ohne “www” aufruft dann wird er gleich zur Webseite mit “www” Umgeleitet.

Das ist jedoch auch interessant wenn man mit seiner Webseite von http://www.domainA.de zu http://www.domainB.de umgezogen ist.
Der unten stehende Code ist einer der besten die ich jemals im Netz gesehen habe. Denn er funktioniert 1a und ist flexibel. Außerdem werden auch Parameter mit übergeben. Es geht also nichts verloren bei der Umleitung (Dateinamen, Parameter, etc.)

Hier nun der Code. Einfach die Domain anpassen und in die eigene .htaccess einbauen:

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^domainA.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.domainA.de%{REQUEST_URI} [L,R=301]
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^domainA.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.domainA.de/ [L,R=301]