Nichtrauchergesetz jetzt auch auf Zypern

Hallo zusammen,

nun ist es auch auf Zypern soweit. Das Nichtraucherschutzgesetz hat zugeschlagen. Ab dem 01.01.2010 darf nicht mehr in öffentlichen Räumen (Pubs, Restaurants, etc.) geraucht werden.

Ab jetzt wird man auch hier auf der Insel auf die Strasse geschickt zum Rauchen, wenn man nicht gerade zu Hause ist.

Die Cyprus Mail hat darüber geschrieben… allerdings befasst sich der Artikel nur sporadisch mit dem Nichtraucherschutzgesetz und der Rest geht um alles mögliche.
Zumindest haben sie erkannt das dieses Nichtraucherschutzgesetz nicht gut für die Wirtschaft werden wird. Das einige Menschen wohl das Rauchen aufgeben werden und damit die Tabaksteuer in der Staatskasse weniger wird, Barbesitzer entlassen oder gar schließen werden müssen. Dadurch mehr Arbeitslose entstehen. … Gut, ob das hier so tragisch werden wird… die meisten Arbeiter (in Touristenzentren) sind eh Arbeiter von auswärts und die kommen dann erst gar nicht bzw. bekommen hier keine Sozialleistungen.

Es drohen Geldbußen von 37 Euro (vor Ort) oder bis zu 2000 Euro (vor Gericht).

Gut, im Sommer (welcher hier recht lange geht) ist das weniger ein Problem. Da wird eh meist draußen gesessen… ist ja schön hier. :-) Und der Winter, wo man drinnen sitzen muss, weil es draußen Regnet oder zu kalt ist, geht hier nur 3-4 Monate.
Dennoch, 3-4 Monate wo Raucher vor die Tür gesetzt werden. Und ich werde es mir 3 mal überlegen ob ich zu diesen Zeiten auswärts Essen gehe oder mich mit Freunden doch lieber zu Hause auf ein Bier treffe als in einem Pub.

Aber wir werden sehen… wir kennen ja auch ein bisschen die Zyprioten. :-) Manchmal setzen sie auch ihren eigenen Kopf durch. Vielleicht ja auch diesmal. … Oder müssen sie sich diesmal beugen? Oder einfach die Strafe in kauf nehmen (wie im Strassenverkehr)?

In diesem Sinne.
Gruß
Gordon

Cytamobile-Vodafone – SoEasy – Geld schicken

Hallo zusammen,

gestern habe ich mich wieder halb tot gesucht im Internet. Es gibt bei SoEasy (der PrePaid-Variante hier auf Zypern von Cytamobile-Vodafone) eine möglichkeit Guthaben an jemand anderen aufs Handy zu schicken. Das ist eine tolle sache… wenn man sich denn Erinnert wie es ging… und es ist eigentlich ganz einfach. Also ist das hier mehr eine Notiz für mich selbst :) Aber vielleicht braucht es ja auch mal jemand.

Also es geht so: “#105#” wählen. Dann wird man gefragt wieviel Guthaben man senden möchte… 2 €, 3 €, 5 € oder 10 € … eingeben und weiter. Im nächsten Schritt die Telefonnummer vom Empfänger eingeben (sollte schon auch SoEasy haben ;) ) und das war es auch schon.

Ich hoffe ich werde mich Erinnern das ich es hier gespeichert hab :D

Gruß
Gordon

Tornado auf Zypern

Eilmeldung… *haha*… also Reporter wäre ich ne niete… aber bin ich ja zum glück nicht :)

Mir wurde gerade gesagt das wir am 26. März einen Tornado auf Zypern hatten. (Wo bin ich hier nur gelandet :D) Große Zerstörungen gab es wohl nicht, er wütete mehr außerhalb der Stadt.

Larnaca ist ca. 70km von mir entfernt. Also hat es mich nicht direkt betroffen… und deswegen erfahre ich auch erst heut davon. Aber die Insel ist ja nicht sooo groß.

Zum Glück findet man (fast) alles bei YouTube wieder. Hier das Video.

Autofahren auf Zypern

Hallo zusammen,

ich wollte diesen Artikel schon einige Tage schreiben… aber immer wieder vergessen. Nun ist es aber soweit… meine persönlichen “Autofahren auf Zypern”-Regeln und Hinweise… :D

3 Grundsätzliche und absolut wichtige Regeln:

  • Fahre links… alle anderen machen es (meistens) auch!
  • Achte als Fahrer darauf das dein Auto links “weitergeht” (Dimensionsmäßig)… nicht rechts. Das merkst du auch daran das dein Beifahrer links neben dir sitzt. ;)
  • Lenke dich niemals… NIE… auch nur für eine Sekunde in der Stadt ab (Autobahn außerhalb geht eine Sekunde Ablenkung). Nicht um nen anderen Sender im Radio zu suchen, nicht um dir ne Zigarette anzumachen oder die Sonnenbrille zu suchen.

Beachtest du diese 3 Regeln hast du schon mal gute Chancen heil anzukommen. Um deine Chancen weiter auszubauen lies weiter…

  • Kaufe / Miete dir kein Auto mit Hunderten von PS und Höchstgeschwindigkeit jenseits der 150 Km/h. Du kannst Sie hier nicht fahren. Nimm lieber etwas Geländefähiges ;)
  • Wenn der Fahrer vor dir blinkt, heißt das nicht unbedingt das er Abbiegen möchte. Er hat vielleicht auch nur einfach vergessen den Blinker auszumachen… weil er nicht von allein ausgegangen ist.
  • Wenn der Fahrer vor dir nicht blinkt, heißt das nicht das er nicht Abbiegen möchte.
  • Hier gibt’s an der Ampel meist 3 Ampellichter, links und rechts der Fahrbahn (wie in Deutschland) und direkt gegenüber noch eine weitere… so kommt es vor das der ein oder andere schon mal immer weiter vorrollt… er kann ja ruhig weiter in die Kreuzung einfahren… hat ja noch eine Ampel auf der anderen Kreuzungsseite… manchmal rollen die Id***** auch schon mal mitten auf die Kreuzung… was den Querverkehr sehr freut…
  • Geparkt wird hier überall… Am Straßenrand ist noch freundlich… in der zweiten Reihe (also auf der Strasse) kommt auch schon mal vor… Gehwege sind hier eh eher Parkplätze… also aufpassen… wenn vor dir einfach ein Auto anhält… der Fahrer könnte einfach mal eben Parken.
  • Wenn du eine Strasse entlang fährst… links hat jemand am Straßenrand geparkt und er kommt gerade zum Auto zurück und hat die Fahrertür aufgeschlossen… Rechne immer (!) damit das dich der Fahrer nicht umschaut sondern einfach die Autotür aufreißt… egal ob er seine Tür dabei verliert oder nicht.
  • Wenn du auf einer Strasse fährst und an einer Querstrasse steht ein Auto was in deiner Richtung auf die Strasse möchte… sei darauf vorbereitet das er nicht wartet und evtl. sogar erst kurz vor die auf deine Strasse einbiegt. Noch schlimmer ist es wenn die Strasse voll ist… dann drängeln sich viele einfach dazwischen… ohne Rücksicht auf Verluste. … Da ist übrigens gern die Hupe zu gebrauchen um zu sagen “Hey, ich bin hier auch noch, du Id****!!!” ;)
  • Schoen finde ich das es hier nicht so einen Schilderwald gibt. Doch wenn ein Schild da ist dann hat das auch einen Grund. Und 30 Km/h Schilder sollte man definitiv beachten… denn sie werden meist mit gemeinen “Bodenwellen” begleitet ;)
  • Gut sind auch die Streifen auf dem Boden… wenn man ueber sie drueber faehrt dann ist das so als ob man ueber ein… Reibebrett faehrt. Man merkt jedenfalls das etwas anders ist :) Man findet sie oft da wo es von hohen Geschwindigkeiten wieder auf niedrigere geht… am Kreisverkehr zum Beispiel. Also man kann ruhig mal auf der Autobahn doessen… wenns ruckelt einfach wieder wach werden ;) (Das war jetzt nur ein Spass! :) )

… to be continued.

Zum Abschluss mein Fazit dazu: Machs wie alle anderen auch und denke zusätzlich für die anderen mit!

Frapé selbst gemacht

Hallo zusammen,

in den letzten Tagen trinken wir am Nachmittag gern mal ein typisch griechisches Getränk… “Frapé”. Frapé ist ein super Erfrischungsgetränk und belebt Körper und Geist… :D

Wie gehts? Ganz einfach… man nehme ein Glas… am besten eins was von unten nach oben größer wird (wie ein Kelch). Dann einen (Tee)Löffel Instant-Kaffee rein mit 2-3 Teelöffel Zucker drauf. Dann füllt man ca. 4 cl (eis)kaltes Wasser rein. Dann nimmt man einen Frapémixer (ich weiß leider nicht ob ein “normaler” Milchschäumer auch geht) und mixt die Pfütze richtig durch. Es fängt richtig an zu schäumen und das muss so sein!
Ich mixe das ganze so lange bis es nicht mehr weiter schäumt. Das kann aber bei anderen Gläsern evtl. ins Auge gehen. Also schäumt das maximal so lange auf bis das Glas 3/4 voll mit Schaum ist. Dann 3 Eiswürfel reingeschmissen und den rest mit Milch auffüllen.
Ein Strohhalm rein, kurz umgerührt und fertig ist ein lecker Frapé ;)

Ich hoffe es gefällt euch und wünsche leckeres trinken ;)

Gruß
Gordon

MMS-Einstellungen für Cytamobile (Vodafone) – Zypern

Hallo,

nachdem ich nun schon über einem Monat hier bin wollte ich heute eine MMS verschicken und dabei ist mir aufgefallen das mein Handy dafür noch gar nicht konfiguriert ist. Also bin ich erst einmal durch die Seite von Cytamobile Vodafone gesurft … auf der suche nach Informationen wie ich mein Handy einstellen muss. Leider habe ich auch nach knapp einer Stunde suchen (und übersetzen :) ) nichts brauchbares gefunden.

Eine einfach Suche bei Google hätte in Sekunden geholfen. *grml* Hier einfach mal die Zusammenfassung:

MMS Konfiguration (im MMS Menü)

Servername: Cytamobile (Oder irgend ein anderer fiktiver name)
Gateway: 212.31.96.161
Portnummer: 8080
Server-Adresse: http://mmsc.cyta.com.cy
Verbindung über: Internet

Nun noch das Netzwerk einrichten. (“Einstellungen”-> Karteireiter “Verbindungen” -> “Verbindungen”)
“ISP” -> “Neue Modemverbindung” (falls noch keine erstellt wurde, sonst alte bearbeiten)

Namen für Verbindung: Cytemobile (oder anderen fiktiven Namen)
Modem auswählen: Mobilfunkverbindung (GPRS)
Zugriffspunktname: cytamobile
Benutzername: user
Passwort: pass
Domäne: leer lassen
Server (DNS): 212.31.96.161

Dazu muss ich noch sagen das ich mit einem MDA compact (T-Mobile) durch die Gegend laufe. Bei anderen Handytypen können die Menüpunkte abweichen oder anders heißen. Bei “Standarthandys” gibts auch eine automatische Einstellungs-SMS … soweit ich weiß. Bei Problemen entweder ein bisschen (!!!) herumprobieren und testen oder mal bei Cyta nachfragen bzw. die Webseite konsultieren. … Habt ihr andere Lösungen dann könnt ihr sie mir gern schicken und ich veröffentliche sie hier.

Sonnige Grüße
Gordon

Update: Jetzt hab ich bei Cyta sogar Einstellungen für Windows Mobile gefunden: Link.

Der erste Regen

Hallo.

Heute nur kurz. Es hat heute das erste mal hier etwas mehr geregnet… aber hier ist alles ein bisschen anders. Schaut unten wie hier “ein bisschen mehr geregnet” aussieht ;)

[MEDIA=3]

Katerina Home-Made Sweets – Hausgemachte Süßigkeiten

Katerina Home-made sweets – Hausgemachte Süßigkeiten

Katerina ist ein echter Tip wenn es um Sachen Hausgemachtes geht. Egal ob Süßigkeiten, Marmelade oder sonstige Spezialitäten in dieser Richtung. Alles wird hier frisch selbst hergestellt. Wenn man glück hat kann man sogar dabei zusehen.

Ich glaube ich habe hier keine Frucht nicht gesehen… ob Erdbeeren, Äpfel, Feigen… alles war dabei.

Ein besonderes Highlight ist auch das wunderschöne Cafe bei Katerina. Besonders die Sitzgelegenheiten draußen haben mir sehr gefallen. Der Stil hat mich irgendwie sehr an Wien erinnert. Eiserene alte Stühle und Tische, “überdacht” von einem grünen Teppich aus Pflanzenblättern (Wein und andere) und eine wundervolle Aussicht auf die Hügellandschaft des Troodos-Gebirges. Traumhaft!

Zu finden ist Katerina eigentlich ganz einfach. Der Betrieb liegt genau an der B6 – der Strasse ins Troodos – im kleinen Örtchen Doros. Aus Richtung Limassol auf der linken Seite.

Dazu muss allerdings auch gesagt sein das Hausgemachte sachen nie ganz billig sind. Ich habe leider keine Preise mehr im Kopf. Aber es war nicht wenig… dafür mit Sicherheit sehr lecker ;)

KATERINA HOME MADE SWEETS LTD

4750 Doros
Telefon: (00357) 25435152

Lebenskosten Teil 1

So, nun habe ich meine ersten Einkäufe getätigt und möchte mal ein erstes kleines Fazit erstellen. Eigentlicht nicht so schwer bis jetzt… das meiste ist doch teurer als gedacht.

Im folgenden eine kleine Auflistung (was ich noch entziffern kann):

  • Stange Zigaretten L&M Red = 27,25 Euro (Billiger, besonders da noch 20 Stück pro Schachtel drin sind)
  • Fa Deo Spray = 3,25 Euro
  • Dixan 3 Liter Gel (Waschmittel) = 10,93 Euro
  • Fanta 6x500ml = 4,95 Euro
  • Sprite 1,5 Liter = 1,52 Euro
  • 4 Pizza Special = 4,75 Euro (Fertigpizzen, ca. 15cm Durchmesser)
  • Xam Lampriani 300 Gramm = 3,12 Euro (Kochschinken)
  • Toastbrot 500Gramm = 1,70 Euro (An einem Kiosk gekauft.)
  • Emmentaler “Toastbrotkäse” (diese quadratischen Scheiben) = 1,69 Euro
  • Büchse Pfirsiche (800ml oder wieviel da drin ist) = 1,01 Euro

Heute beim Bäcker um die Ecke:

  • Sprite 6x500ML = 5,38 Euro (ca. 1,79 Euro pro Liter)
  • Magarine 500g = 2,93 Euro
  • Toastbrot (Amerikanisch) = 1,75 Euro

So, nun etwas aus einem größeren Supermarkt (Plus):

  • Fanta 24x330ml (Dose) = 9,91 Euro (Stk. 0,41 Euro / pro Liter: ca. 1,24 Euro)
  • Palmolive 250ml (Duschgel) = 1,45 Euro
  • Lufterfrischer (fürs Bad, diese Gelteile in ner weißen Platikdose) 3x = 1,71 Euro
  • Toiletten “Erfrischer” (flüssig) 3x = 2,39 Euro
  • Kochschinken 500g = 2,99 Euro
  • Edamer Käse 24%, 500g = 2,45 Euro
  • Kuhtips 4x 200g (á 200 Stk.) = 1,71 Euro
  • Büchse Fruchtcocktail 830ml = 1,33 Euro
  • Kit Kat Chunky Mini 243g = 2,00 Euro

Das ist jetzt entweder an einem Kiosk oder einem kleinen Supermarkt gekauft. Also noch etwas teuerer als im großen Supermarkt. Wenn ich mal in solch einen komme dann mache ich noch mal eine neue Liste. Werde diese hier auch erweitern.

Taxifahren auf Zypern

So, nun hatte ich meinen ersten interessanten Abend. Habe mich mit Rainer getroffen. Einem netten deutschen Auswanderer der seid 2 Wochen hier ist. Er hat mich freundlicherweise abgeholt, mit dem Taxi.

Ich muss jetzt leider etwas lügen, aber ich glaube das wir so um die 12 Euro für die fahrt von mir zum Ziel bezahlt haben. Wie weit das ist kann ich nicht abschätzen… vermutlich so 4-5 Km.

Nach einem schönen Abend in einem Strandcafè wollten wir dann wieder los. Rainer kannte einen Trick. Er wollte das die Bedienung ein Taxi rufen lässt damit das auch da ankommt… Aber diese meinte dann das sie nur Taxis rufen wenn es außerhalb von Limassol geht. Sonst einfach an den Strassenrand stellen und eins ranwinken. Ok, kein Thema. Ab zur Strasse und da kam auch schon eins. Rangewunken und mitten auf der Strasse eingestiegen… hier kein Thema.

Er hat mich auch freundlicherweise ein Stück mit dem Taxi begleitet… bis zu sich nach Hause halt. Mal gut auch, ich hätte dem Taxifahrer nie erklären können wo ich hin muss :)

Nach ein paar Minuten durch die Stadt kurven waren wir dann bei Rainer daheim. Das Taximeter stand schon auf 6 Euro nochwas… Man muss noch dazu sagen das dass Taximeter nicht offen sichtbar war sondern hinter einer Blende versteckt war. Dann hat Rainer dem Fahrer erklärt wo er mich hinbringen muss.
Da mir das schon etwas komisch vorkam – und ich nur 20 Euro dabei hatte – habe ich den Fahrer gefragt ob er mit das Taximeter zeigen kann. Darauf Antwortete er in etwa: “Nein, dann wäre die Fahrt zu ende.” … Hä?
Dann waren wir an meinem Kreisverkehr und was macht der Typ? Fährt wieder in Richtung Strand… falsche Richtung lieber Taxidriver! “Are you sure?”… “Yes. i am sure!!”… “Oh, sorry.” Und umgedreht. – Mal gut das ich wenigstens noch soo viel Orientierung habe und mal gut das es wenigstens schon der richtige Kreisverkehr war!
Also umgedreht und in die richtige Richtung. 2. Links und schon waren wir da.

Dann war ich gespannt auf das Taximeter. 11,21 Euro… na das geht ja noch. Ich drücke ihm die 20 Euro in die Hand und krahme noch 2 Euro Trinkgeld raus. … Das Geld verschwindet in seiner Hosentasche … und nix. …. Ähh…. hä? Also versuche ich mit dem kleinen Hinweis “and 10 Euros back…” nach meinen 10 Euro Rückgeld zu fragen. Worauf er dann nur meinte: “Why? 8 Euro for your Friend and 12 Euro for you!”… Ähh… aha. Das würde erklären warum man das die Klappe des Taximeters nicht öffnen darf… weil es sich dann auf 0 zurückstellt. Aber 18 Euro für eine fahrt die ein anderer für 12 Euro macht?
Und ich gebe ihm auch noch Trinkgeld ich dussel!

Also mein guter Rat: Steige nie in ein Taxi ein wo das Taximeter nicht sichtbar ist!
Noch einer: Achte darauf das dass Taximeter auf 0 steht. (Anderes ist Kai schon mal passiert.)

Ein Einzelfall? Ich glaube nicht. Kann mich gern mal umhören (oder andere Zyprioten können gern ihre Erfahrungen in die Kommentare schreiben). Aber ich bin nun auf jeden fall für das nächste mal schlauer!

Am besten ist immer noch ein eigenes Auto… wenn man mit dem Verkehr hier klar kommt. ;)